Аннотация

Die Schriftstellerin Monica Wegmann, geboren in Zürich, hat nicht eine steilgerade Karriere hinter sich. Die verschiedenen Stationen in ihrem Leben haben sie hellhörig und empfindsam gemacht. Ohne aufdringlich zartfühlig zu werden, wirft sie gerne den Fokus auf die alltäglich kleinen, gerne übersehenen Dinge und Wunder von kleinen und grossen Leuten. Die Geschichten kommen kunterbunt daher, die bezaubernden Episoden und Impressionen atmen die grosse Liebe zu den Menschen, deren spannende Geschichten oft mit einem Augenzwinkern zum Ausdruck gebracht werden. Die Leserin und der Leser erkennen in jedem Satz ihr Engagement und schätzen, dass sie so viel zu geben, das heisst in diesem Fall zu erzählen hat.

Аннотация

In diesem Buch beschreibt der Autor seine von ihm entwickelte Methode, Vollkornbrote in einer Pfanne zu backen. In der Einführung wird dargestellt, warum es sinnvoll ist, Brot in einer Pfanne und nicht im Backofen zu backen. Im Rezepteil werden nicht nur die Zubereitung von Hefe-, Sauerteig- und Honig-Salz-Broten beschrieben, sondern es wird auch eine vom Autor entwickelte Gärmethode vorgestellt, die sogenannte «3-Phasen-Gärung». Ebenso wird natürlich gezeigt, wie auf einfache Weise glutenfreie Brote gebacken werden können.

Аннотация

Im europäischen Mittelalter gab es eine lange Zeitspanne, in der das Betreiben von Naturwissenschaft zusammen mit der Religion kein Selbstverständnis war. Die intensive Beschäftigung mit den verschiedensten Disziplinen der Naturwissenschaften, wie sie im europäischen Mittelalter vorzufinden war, barg in zunehmender Weise die Gefahr, von der Zensur der römischen Inquisition sanktioniert zu werden. Im Gegensatz dazu verlief die Beschäftigung mit den Naturwissenschaften im islamischen Mittelalter ganz anders als seinerzeit im Westen Europas. Das lag vor allem daran, dass Muslime sich von Anfang an durch ihre Heilige Schrift dazu ermutigt fühlten, die Welt um sich herum zu beobachten und die daraus resultierenden Mechanismen genauestens zu studieren. Im Qur’an gibt es unzählige Verse, die den Anstoß zur wissenschaftlichen Forschung geben.
Diese Studie von Caner Taslaman stellt in der zeitgenössischen Diskussion um die Kompatibilität von Religion und Wissenschaft auch erstmals für den deutschen Leser eine immense Bereicherung dar. Taslamans Beitrag zeichnet sich ausdrücklich dadurch aus, dass sich sein Forschungsgebiet nicht nur auf die Naturwissenschaften beschränkt, sondern auch dadurch, dass er auch aufgrund seiner akademischen Gelehrsamkeit in Philosophie und Theologie bestens geschult ist. Die vorliegenden Abhandlungen unterstreichen, dass sich Naturwissenschaft und Theologie keineswegs gegenseitig ausschließen. Vielmehr bedarf es heute mehr denn je der engen Zusammenarbeit beider Disziplinen, um den Sinn des Daseins tiefgreifender ergründen zu können.

Аннотация

Immer weniger Schulen erteilen Schwimmunterricht, immer mehr Schwimmbäder schließen, Wartelisten bei Vereinen von 2 bis 3 Jahren sind keine Seltenheit. Immer mehr Eltern und Großeltern versuchen, ihren Kindern bzw. Kleinkindern selbst das Schwimmen beizubringen, wissen aber nicht sicher, wie sie es machen sollen.
Dieses Buch kann Ihnen helfen, Ihrem Kind das Schwimmen beizubringen.
Der Autor ist pensionierter Schwimmlehrer und legt großen Wert auf den verantwortungsvollen Umgang mit den Kindern bei der Schwimmausbildung. Sie sollen druckfrei und mit viel Spaß den Unterricht erleben. Die Ausbildung soll die Kinder dazu motivieren, lebenslang den Aufenthalt im Wasser genießen zu können, sodass sie auch im hohen Alter noch einen Nutzen davon haben.
In diesem Buch erhalten Sie auch Tipps für Kinder, die z. B. durch ADHS oder andere Verhaltensstörungen eine etwas andere Lernmethode benötigen. Die Integration von Kindern mit Behinderungen sollte in jedem Schwimmverein Normalität sein, findet der Autor. Darum enthält dieser Ratgeber auch Empfehlungen für das Schwimmen mit Behinderungen. Auch Erwachsene mit oder ohne Wasserangst können sich dieses Buch zunutze machen. Das Buch ist ebenfalls geeignet für Schwimmlehrer, die offen sind für andere Methoden des Schwimmunterrichts.
Der Autor beantwortet den Buchbesitzern gerne Fragen zum Buchinhalt. Sie können ihn über seine Homepage kontaktieren:
www.hans-schwimmmeister.de

Аннотация

Kinder und Ernährung – ein Thema, bei dem Eltern häufig wenig Spaß haben. Der Kürbis ist eklig, die Kartoffeln zu trocken und Nudelsauce «bäh!». Spätestens ab dem Kleinkindalter fragen sich viele: Warum ist mein Kind so wählerisch? Ist das noch normal, so wenig zu essen? Und überhaupt kein Gemüse? Bekommt es denn alle Nährstoffe, die es braucht? Entlastend und alltagspraktisch zeigt dieses Buch, was Eltern tun können, wenn Kinder nicht essen wollen – und wo sie gar nichts tun müssen. Denn es gibt die unterschiedlichsten Gründe für solches Essverhalten, und viele davon sind ganz harmlos. Checklisten und Arbeitsbögen helfen, das eigene Kind und seine körperliche Entwicklung richtig einzuschätzen. Erprobte, spielerische Strategien für den Essenstisch nehmen Druck raus und helfen Kindern, probierfreudig zu bleiben. So macht das gemeinsame Essen wieder Spaß!

Аннотация

Dieser Band enthält folgende Science Fiction Abenteuer:
Alfred Bekker: Das Meer der Finsternis
Alfred Bekker: In den Höhlen
Alfred Bekker: Signale aus dem Nichts
Alfred Bekker: Das Artefakt
Dietrich Wachler: Das Reservat
Gerd Maximovic: Die Gedankenbombe
Reinhard Köhrer: Weg der Erde
Margret Schwekendiek/Alfred Bekker: Planet der Maschinen
Freder van Holk: Roboterintrigen
W.W.Shols: Station des Schreckens
Harvey Patton: Clayborn und die Drachenwelt
Alfred Bekker: Mission blaue Sonne
Dietrich Wachler: Die dreizehnte Tafel
Martin Takener, Commander des terranischen Raumschiffs NOVA GALACTICA begibt sich in das System der blauen Sonne. Die letzten Vertreter der ehemals mächtigen und technisch fortgeschrittenen Alienwandler-Spezies der Nugrou werden hier auf ihrer Heimatwelt gefangen gehalten. Eine Spur führt zu einem rätselhaften Artefakt, das eine ganze Galaxie in einenn verheerenden Krieg stürzen könnte…

Аннотация

»Was hältst du von einem kühlen Blonden, Jesse?« fragte mich mein Freund und Kollege Milo Tucker. Ich verstand ihn absichtlich falsch, grinste zu ihm hinüber und gab zurück, »'ne kühle Blonde ist nicht mein Fall. Ich stehe mehr auf Girls, bei denen die Post abgeht. Und sie brauchen nicht unbedingt blond zu sein.« »Also, was ist nun? Zischen wir noch ein Bier, bevor wir heimfahren, oder nicht?« »Wir zischen«, nickte ich, stand auf, fischte mein Jackett von der Lehne meines Schreibtischstuhls, schlüpfte hinein und verließ mit Milo unser Büro, ohne zu ahnen, daß es gleich mächtigen Ärger geben würde. Die Bar, die wir aufsuchten, nannte sich

Аннотация

Dieser Band enthält folgende Krimis:
Alfred Bekker: Münster-Wölfe
Uwe Erichsen: Überrollt
Fred Breinersdorfer: Noch Zweifel, Herr Verteidiger?
Horst Bosetzky (alias «-ky»): Archibald Duggan in der Geisterbahn
Horst Bieber: Der dritte Vater
A.F.Morland: Das Todesspiel der Milliardäre
Horst Friedrichs: Auf frischer Tat erschossen
Susi, 15 Jahre alt, ist wieder einmal ausgerissen. Der Privatdetektiv Dirk Landau liest sie an der Ostsee auf und bringt sie zurück nach Tellheim. Susi fasst Vertrauen zu ihm und erzählt Stück für Stück, was sie an ihrem Vater Johannes Döhle, ihrer Mutter Sina und dem momentanen Dauergast Oliver Rendel stört. Und plötzlich passiert etwas unsagbar Schreckliches. Susi befürchtet, dass sie schuld an diesem Unglück ist und erhofft sich Hilfe von Dirk Landau. Der wiederum versucht gerade ein länger zurückliegendes Verbrechen aufzuklären und steht kurz vor dem entscheidenden Durchbruch …

Аннотация

Das Freisinger Pallotti-Haus zieht viele Menschen an, die dort Bildung oder Heilung suchen. Was wäre das ohne die wunderschönen Dekos und Blumengestecke, mit denen Gaby Loidl-Günther die Räume schmückt! Sie erfreuen das Herz der Gäste und heben ihre Stimmung. P. Jörg Müller hat die Arrangements während eines Jahres fotografiert und läßt sie in diesem Büchlein sprechen. Dabei werden Sie überraschende Erkenntnisse gewinnen…

Аннотация

Die «Gentlemen-Räuber» schrieben Kriminalgeschichte: 15 Jahre hielt das Ehepaar Polizei und Bankfilialen von Karlsruhe bis Heidelberg, von Mannheim bis in die Vorderpfalz in Atem. Zuhause in ihrem beschaulichen Dorf in Südböhmen galten Dana und Butch als unbescholtene Nachbarn. Ihr bizzares Doppelleben gerät jedoch ins Wanken, als eine Karlsruher Reporterin für neue ­Schlagzeilen sorgt. Butchs Nerven liegen blank. Noch dazu laufen ­seine ­Wettgeschäfte schlecht, das Geld wird knapp. Dana soll nichts davon erfahren. Ein neuer Coup muss her. Im Dezember 2010 kommt es in Karlsruhe zum Showdown.
Die freie Journalistin Marianne Paschkewitz-Kloß hat nach intensiven Recherchen die Geschichte der Gentlemen-Räuber in einen Roman gekleidet, in dem sie Fiktion und Wirklichkeit geschickt verwebt.