Аннотация

In Sachen Kochen noch etwas grün hinter den Ohren, aber große Lust auf grüne Küche? Dann nichts wie ran an Crashkurs Vegetarisch! Denn hier lautet das Motto: Mit wenigen Worten, aber vielen Step-by-Step-Fotos ganz einfach vegetarisch kochen lernen! Und so funktioniert das Ganze: Nach einer kurzen Einführung in die vegetarische Ernährung gehts gleich ab in die Küche: Von Salaten über Nudeln bis hin zu Tofu und Getreide zeigt das Buch Schritt für Schritt, wie etwa rote Linsen, Spinat oder Couscous nicht nur vor-, sondern auch gleich zubereitet werden. Erste leckere Erfolgserlebnisse in Form von z. B. Tomaten-Vinaigrette, Sojabolognese oder Käseomelett sind also garantiert! Und verleiten ruck, zuck dazu, gleich in den jeweiligen Rezeptteil weiterzublättern, wo sich viele weitere Ideen tummeln, die genannten sowie viele andere Produkte aufs Feinste zuzubereiten und das Gelernte quasi ganz nebenbei umzusetzen. Sehen, lernen, kochen: Mit Crashkurs Vegetarisch nichts einfacher als das!

Аннотация

Peking im Jahr 2036: Im unterirdischen Kulturgüter-Hort und Wissenschaftszentrum der Vereinten Nationen erforscht das Team um den Experten Dr. Marco Renke die Geheimnisse eines japanischen Netsuke, einer wertvollen Elfenbein-Schnitzerei aus dem alten Japan. Sie ahnen nicht, dass im Hintergrund der Milliardär Yamagata Aritomo skrupellos die Fäden zieht, mit einer sehr persönlichen Motivation. Die Forscher werden in unglaubliche und verwirrende Zusammenhänge verstrickt. Aus seriöser wissenschaftlicher Archäometrie wird immer mehr eine Abenteuerreise in die Vergangenheit ihres Untersuchungsobjekts. Schritt für Schritt erkennen sie die wahre Dimension ihres Projekts …

Аннотация

Für Kinder von 5 – 100

Аннотация

Informationssysteme erhalten in der heutigen Zeit immer mehr Bedeutung in unterschiedlichsten Berufszweigen. Insbesondere in sicherheits-kritischen Kontexten werden Aufgaben durch Informationstechnologien übernommen oder unterstützt.
Die vorliegende Arbeit zielt auf eine Analyse des Entwicklungsprozesses von sicherheits-kritischen Informationssystemen und eröffnet Möglichkeiten, erhöhte Sicherheitsstrukturen in bestehende Prozesse zu integrieren. Zunächst wurden Indikatoren bezüglich des Risikos in der Entwicklung von Informationssystemen in der zivilen Gefahrenabwehr ermittelt und mit bestehenden Ansätzen verglichen. Darauf aufbauend wurde zum einen ein Safety Assessment als paralleler Entwicklungszweig festgelegt und zum anderen ein Methodenkatalog für den Kontext der zivilen Gefahrenabwehr erstellt. Methoden wurden im Kontext angewendet und auf ihren Beitrag zum Safety Assessment geprüft.

Аннотация

Die katholische Kirche in Deutschland sucht mit dem eingeschlagenen Synodalen Weg einen Ausweg aus der Krise, die nicht zuletzt durch die Ergebnisse der sogenannten MHG-Studie vom September 2018 verschärft wurde. Schon das Vorhaben wurde unter den Bischöfen und Gläubigen kontrovers diskutiert und die Kontroversen halten auch nach der ersten Vollversammlung vom 30. Januar bis 1. Februar 2020 an. All das sind gute Gründe, genauer hinzuschauen, Positionen auszuloten und mit Teilnehmenden zu sprechen. In den Beiträgen von Thomas Schüller und Markus Graulich SDB steht die kirchenrechtliche Betrachtung aus unterschiedlichen Perspektiven im Mittelpunkt. Der in Rom arbeitende Journalist Roland Juchem gewährt einen Einblick, wie anderorts der Synodale Weg wahrgenommen wird. Von dem Blick in die Weite geht es zurück nach Frankfurt, dem Austragungsort der Synodalversammlungen. Michael Thurn zeigt auf, welche Bedeutung der Prozess für die Stadt(kirche) Frankfurt hat. Im Interview kommen Bernhard Emunds und Werner Otto zu Wort, die von ihren Eindrücken, Überraschungen und Erwartungen nach der ersten Synodalversammlung berichten. Der Beitrag von Joachim Schmiedl ISch lenkt den Blick auf kirchenhistorische Erfahrungen mit Synodalität. Magnus Striet plädiert in seinem Beitrag dafür, dass der Umgang mit Macht in einer Kirche der Zukunft kontrolliert und organisiert sein muss. Die Frauenfrage in der katholischen Kirche ist ein Zeichen der Zeit und bedarf endlich einer adäquaten Wahrnehmung. In diesem Sinn argumentiert auch Margit Eckholt. Martina Fries stellt ihren Arbeitsort, die Cityseelsorge in Saarbrücken, vor. Zwei Punkte fallen ihr auf: Der Synodale Weg ist eine Insiderveranstaltung und kann von Haltungen an einem Anders-Ort lernen. Im Beitrag von Primin Spiegel wird die Frage Synodalität noch einmal weltkirchlich begleitet und um eine Reflexion von Querida Amazonia ergänzt. Darüber hinaus finden Sie noch Beiträge aus dem Kontext des Bonifatiuswerkes, die Re:Lecture und wie gewohnt einige Buchbesprechungen.

Аннотация

Im Unterricht lernen wir fast ausschließlich Techniken. Unabsichtlich schränken wir uns dadurch in hohem Maß ein. Üben empfinden wir dann oft als anstrengend, sind unzufrieden mit dem Ergebnis oder verlieren irgendwann sogar ganz die Lust am Musik machen. Was wir dabei vergessen: Musik ist mehr, als das Spielen der richtigen Noten!
Fabian Wagner zeigt uns erstaunlich einfache Wege, wie wir unser volles Potential entdecken und entfalten können. Das ermöglicht uns auch als Hobby-Musiker, hochwertige Musik zu erschaffen, gleichwertig mit professionellen Interpreten. Die grundlegenden Prinzipien und praktischen Ansätze sind das Resultat von über 25 Jahren Erfahrung. Unabhängig von Instrument oder Musikrichtung können wir sie sofort anwenden und ihre Wirkung direkt erleben. Eine wertvolle Ergänzung zu jedem Unterricht.
Mit Hilfe dieses Buches können wir unsere eigene Musik wieder richtig genießen und herausfinden, wozu wir fähig sind. Und das ist weit mehr, als wir bisher gedacht und gelernt haben…

Аннотация

In diesem Buch geht es um Liebe. Aber nicht nur um die mögliche Liebe zu einem Mann, sondern auch um die Liebe zur Freundschaft.

Аннотация

Dieses Buch ist in Schweizer (Bärner) Mundart geschrieben. Es sind Erzählungen und Geschichten aus der nicht ganz einfachen Kinder- und Jugendzeit der Autorin. Gleichzeitig schreibt und vergleicht sie aktuelle Themen mit dem heutigen Leben in Kanada.

Аннотация

Dieser Band enthält folgende Krimis:
Meinhard-Wilhelm Schulz: Volpe und der Strandmörder vom Lido
Alfred Bekker: Killer ohne Reue
Seit 2015 wird jeweils im Juli eine Frauenleiche an Venedigs Strand gespült. Sie alle sind ertrunken, weisen keine Spuren von Gewalt auf, besitzen aber eine Gemeinsamkeit: Den Toten fehlt stets das Bikini-Oberteil.
Tenente di Fusco gibt Commissaria Debora den Auftrag, einem vagen Verdacht nachzugehen. In inniger Freundschaft mit Dalia und Susie verbunden, ist sie die Jüngste in diesem ‚Mauerblümchenterzett‘. Dalia als treibende Kraft will durch Annoncen für sie alle den Mann des Lebens finden. Dabei geraten sie trotz des Eingreifens von Freund Volpe in Teufels Küche. Denn der Täter, der jeden Juli einen ‚perfekten‘ Mord begeht, hat sie bereits alle drei auf seine Todesliste gesetzt.
Das Leben von Abertausenden ist bedroht, als eine Sekte von Wahnsinnigen beschließt, Tod und Verderben über die Metropole New York zu bringen.
FBI-Agent Jesse Trevellian und seinem Team bleibt nicht viel Zeit, diesen Plan zu durchkreuzen – denn das Ende ist nah und angeblich auch gar nicht mehr aufzuhalten…
Cover: STEVE MAYER

Аннотация

Dieser Band enthält folgende Krimis
von Alfred Bekker:
Mörderpost
Killer Angel
Eis in den Bergen
Hinter Schloss und Riegel
Mord an Bord
Kommissar Osterhase
Schweigen ist Silber, Rache ist Gold
Jemand hat einen Entschluss gefasst und lebt nur noch für den einen Gedanken: Rache! Ein altes Unrecht muss gesühnt werden und ein perfider Plan wird in grausame Taten umgesetzt. Eine Serie von Morden versetzt New York in Angst und Schrecken und die Ermittler folgen der Blutspur durch Manhattan…