Аннотация

Die kleine Meerhure ist sommerschön. Sie liebt das Meer und die Wellen. Das Wasser ist klar wie Grappa. Ihr Strandkorb ist rund um die Uhr geöffnet. Die Sonnenstrahlen knistern in ihrem dunklen Busch. Sie ist für alle da, für alle offen, für alles offen, dubidubidubidu, wie du es magst, dubidubidu, wie es dir gut tut! In der Lagune blüht das Geschäft mit den Körpersäften und Keimzellen. Möchten Sie den kussschönen Stricher, die Dame mit dem Hermelin, die Sonntags- und Hobbyhuren, Banjolo die Eizellenamme oder Glykys, die Samengärtnerin von Polybos, die zertifizierte, edelmuskulöse, motivationsstarke First Flush Spermien verkauft, kennen lernen? Oder wollten Sie schon immer wissen, wie Sie Ei- und Samenzellen auf einem 3D-Drucker ausdrucken können?

Аннотация

Familiengeschichte um 1800. Eine Geschichte über Freundschaft, Liebe und Abenteuer. Die Freundschaft von Konrad und Felix blieb trotz großer Entfernung zwischen Kentucky und Preußen standhaft.

Аннотация

Im Jahre 2070 ist die Klimakatastrophe schon Vergangenheit. Frauen und Männer müssen in einer neuen Welt zahlreiche Bedrohungen meistern und sie müssen lernfähige Androiden in ihr Leben integrieren. Susan und Eric sind das erste Paar, das hautnah mit dem verführerischen, menschlich aussehenden Androiden Tom zusammenlebt und ihn ausbildet. Susan wird von ihm abhängig. Um ihre Ehe nicht zu gefährden, macht er sich selbstständig. Bald übernimmt er auf Grund seiner extremen Intelligenz die Macht und gewinnt zusammen mit seinem Nachfolgemodell Eve, eine Sex- und Kampfandroidin der Extraklasse, einen Krieg für die Menschen. Nach einigen Auseinandersetzungen erkennen auch die Gegner der Roboter, dass die Menschheit nur zusammen mit Künstlicher Intelligenz überleben kann. Susans Tochter Yin, die von Eve und Tom schon als Baby mitbetreut wurde, heiratet allerdings schon als Achtzehnjährige den Polizeichef Androiden Wulf, gegen den Willen ihrer Mutter.

Аннотация

Man schrieb das Jahr 1937, als Joseph in seinem Postwaggon mit dem Leben davongekommen war. Als Zugbegleiter hatte er oftmals auf einen gefährlichen Streckenabschnitt hingewiesen: Durch Menschenhand war eine künstliche Schlucht gesprengt worden. Dieser eingleisige Schienenstrang verkürzte die Ankunftszeit in der nächsten Stadt. Ein großer Felsbrocken, von hoch oben abgestürzt, versperrte die Ausfahrt in die Prärie. Lokomotive und Waggons waren verkeilt und viele Reisenden litten unter schweren Verletzungen. Joseph half, so gut er konnte. Auch einer jungen Indianerin, die zu ihrem Stamm zurückkehren wollte. Tara wurde später von ihren Stammesbrüdern abgeholt. Auch sie hatte überlebt. Beide wussten noch nicht, wie diese schicksalhafte Begegnung auf ihr Leben einwirken würde. Joseph suchte nach Ablieferung seines Berichtes und seiner Kündigung nach einem Nachtquartier. Noch in der darauffolgenden Nacht begann eine fieberhafte Suche nach ihm. Man war auf der Suche nach geheimen Schriftstücken, die man ihm anvertraut hatte …

Аннотация

Ein Zufall führt zwei Menschen zusammen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Der Bankangestellte Martin, den die Krisen der Lebensmitte ordentlich beuteln, schlittert ungewollt in ein Gespräch mit einer seltsamen jungen Frau namens Lizzy. Ein kleiner Anstoß genügt manchmal, um eine Kettenreaktion in Gang zu setzen, die nicht mehr aufzuhalten ist. Das unscheinbare Dasein eines Mannes, für den schon der tägliche Weg zur Arbeit eine einzige Strapaze bedeutet, nimmt eine jähe Wendung, als sich dieser auf eine riskante Reise einlässt, alleine und ohne Hilfsmittel. Die Begegnung mit vielen unterschiedlichen Menschen führt Martin nicht nur immer weiter weg von Zuhause, sondern am Ende vielleicht sogar zu sich selbst. Und auch im Leben der rebellischen Teenagerin bleibt nichts, wie es war.

Аннотация

Tee mit Platon
Zu früher Stunde treffen sich in einem Teeraum japanischer Machart Herr Heisenberg, Maria Montessori, Columbus, ein paar Zen- und Teemeister und andere mit Platon. Das ungewöhnliche Beisammensein läßt diese Runde Zeit- und Lebensfragen näher betrachten, die noch zusätzlich mit allerlei Bildern von Kunstwerken untermalt werden. Wobei die sich ergebenden Themen in diesem Roman zwar allen Lesern bekannt sein dürften, doch der hier vorgestellte Betrachtungswinkel wirft gewiß ein neues Licht auf alte Fragen. Und stets ist die Alltagstauglichkeit im Fokus der Gespräche, die sich auf die Schriftwerke der Teegäste beziehen. In gut lesbarer Form erfährt der Leser mit einem Augenzwinkern etwas vom sehr aktuellen Denken eines Platon, eines Tosan im 9.Jhd. oder eines Juko im 15 Jhd., bis zu Einstein und Heisenberg. Während Siddhartha als Gastgeber tätig ist.

Аннотация

Jäger und ihre Beuten. Ein Hirsch, eine Frau, ein Mann, eine Jüdin, das Geld, der Ruhm, die Macht. Wie weit gehen Menschen, um ihre Beute zu erlegen? Zwölf Geschichten zum Nachdenken über menschliche Schwächen und Stärken.

Аннотация

Chase Anderson spielt in der Actionserie Oceanside Murders einen starken Detective und Maddie ist eigentlich nur ein Fan. Fan-Leben und Realität: eine Grenze, die in der Regel von beiden Seiten gewahrt wird. Bis die sozialen Medien sie einschmelzen.
Es kommt zu einem Kennenlernen, zu harten Entscheidungen und ungeahnten Chancen. Und immer wieder stellt sich die Frage nach dem Fremden, dem Vertrauten und den Dingen, die wir voneinander nicht wissen können.

Аннотация

Karin Müller zieht nach dem Tod ihrer Tante, die sie ­großgezogen hat, zurück nach Wasserburg. Dort erfährt sie, dass sie zur Alleinerbin bestimmt ist. Doch möchte sie sich dort für immer niederlassen? Neben dem pensionierten Ehepaar Zwiebel scheint sogar der ehemalige, spitzelambi­tionierte Polizist Lohmeier seine Geheimnisse zu verbergen. Aber ist der dubiose neue Nachbar, Sebastian Salzinger mit seinem Schäferhund Killer, ein Drogendealer, der vielleicht sogar etwas mit dem in Bayern aufgetauchten vergifteten Schnupftabak zu tun hat? Davon ist Karin Müller, nachdem sie Zeuge eines Telefonats geworden war, überzeugt. Als bei der Polizei ihr Schreiben, das sie anonym ­verschickt hatte, nicht ankommt, begibt sie sich selbst auf ­Spurensuche und kommt Sebastian Salzinger dabei näher, als ihr lieb ist.

Аннотация

Eine junge Frau begibt sich auf eine Voyage durch die Provence und erfährt dort erstmalig ein Gefühl der Geborgenheit und des Glücks sowie das Empfinden bedingungsloser Liebe. Die Frau öffnet sich ihren Gefühlen, versteht, dass man diese nicht erzwingen kann und zieht für sich den Vergleich zur völligen Hingabe an die Provence. Sie beschließt, ihre Euphorie festzuhalten und ihr Innenleben niederzuschreiben, um dieses mit der Welt zu teilen. Die junge Frau fasst den Beschluss, jedem die Gelegenheit zu geben, eine Reise im Geiste vorzunehmen und die Provence in all ihren Farben, Gerüchen und Aromen kennenzulernen, was die Sammlung zahlreicher Rezepte und die Beschreibungen der schönsten Gegenden Südfrankreichs ermöglichen sollen.