Аннотация

Das Buch erzählt von den täglichen Herausforderungen in den Bergen, sowie von aufregenden Erlebnissen und Begegnungen im Tal. Die zahlreichen Einblicke in das Leben in Jaun berichten über Neues und Bewährtes im Zyklus der Jahreszeiten. Lassen Sie sich entführen in die einmalige Natur und der Bewohner in Jaun.

Аннотация

In den beiden ersten Geschichte blicke ich auf die Ursprünge der Insel Juist, beginnend im ausgehenden Mittelalter bis zum Ende des 18. Jahrhunderts. Ich versuche Leserinnen und Lesern eine Vorstellung davon zu vermitteln, wie menschliches Leben dort ausgesehen hat. Die von mir ausgewerteten Unterlegen geben Einblicke in interessante, gelegentlich amüsante, aber zum Teil auch tragische Begebenheiten die ich erzählend darstelle und kommentiere. In den ersten Jahrzehnten des 19. Jahrhunderts sah es auf Juist nicht viel anders aus als in den letzten des vergangenen. Das wirtschaftliche Leben war vom Niedergang der Seeschifffahrt gekennzeichnet. Die im Zusammenhang mit Napoleons Kriegsführung errichtete Kontinentalsperre unterband jeden Seehandel mit England. Das führte zum vollständigen Zusammenbruch des einzigen Wirtschaftszweiges, der Seeschifffahrt. Anhand von Kirchenbüchern und alten Dokumenten aus dem Familienbesitz habe ich versucht das Leben auf Juist in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts darzustellen, beginnend mit der Suche nach meiner Ururgroßmutter, die vom Festland kam, einen Sohn mitbrachte und den Juister Fährschiffer heiratete. In vier Geschichten habe ich versucht das Leben meiner Juister Urgroßeltern nachzuvollziehen und aufzuzeigen, wie sich das Leben auf der Insel während ihrer Lebenszeit veränderte. Zwischen 1850 und 1900 wurde aus einem ärmlichen Inseldorf ein angesagtes Nordseebad, besucht von Königen und Fürsten. Dieser Erzählzeitraum endete mit dem Beginn des 1. Weltkriegs. Ich, der Urenkel, mache nun einen Zeitsprung und setze meine Geschichten über Juist mit einem Blick auf das Ende des 2. Weltkrieges und der schwierigen Nachkriegsjahre fort. In größeren Zeitsprüngen, der Enkel ist erwachsener geworden, hat die Insel verlassen und kehrt nur während seines Urlaubs zurück, versuche ich aufzuzeigen, wie ich als älter werdender «Buten-Juister» meine Heimatinsel wahrnehme.

Аннотация

Aus dem Inhalt: –Wie führe ich bestmögliche Gespräche mit meinem Arzt? –Wie bereite ich mich auf meine Gespräche in der Praxis, in der Fachabteilung oder in der Klinik sprachlich vor? –Hilfreiche Fragen während des Haus- oder Facharztbesuchs und in der Klinik –Was will ich nach den Gesprächen vertiefen, und wie rede ich darüber? –Was müssen meine Angehörigen wissen und wie bespreche ich das mit ihnen? –Was kann ich tun, wenn ich merke, das Gespräch läuft schief? Aus dem Inhalt: –Wie führe ich bestmögliche Gespräche mit meinem Arzt? –Wie bereite ich mich auf meine Gespräche in der Praxis, in der Fachabteilung oder in der Klinik sprachlich vor? –Hilfreiche Fragen während des Haus- oder Facharztbesuchs und in der Klinik –Was will ich nach den Gesprächen vertiefen, und wie rede ich darüber? –Was müssen meine Angehörigen wissen und wie bespreche ich das mit ihnen? –Was kann ich tun, wenn ich merke, das Gespräch läuft schief?

Аннотация

Was bedeutet es, deutsch zu sein? Die Zeit für eine Neudefinition ist reif, meint Ali Can, dessen Twitterkampagne #MeTwo im Sommer 2018 ein enormes Echo auslöste. Zehntausende Menschen mit Migrationshintergrund berichten seither unter dem Hashtag von ihren alltäglichen Erfahrungen mit Rassismus. Ständig wird ihnen vermittelt, sie seien nicht wirklich Deutsche und gehörten somit nicht dazu. Dabei betrachten sie Deutschland als ihre Heimat – und das so selbstverständlich, wie sie sich oft noch einer anderen Sprache und Kultur verbunden fühlen. In seinem Buch beschreibt Ali Can den Hashtag und seine Folgen als Teil einer dringend gebotenen gesellschaftlichen Debatte. Indem er auf seine eigene Biographie blickt und eine Reihe bekannter Gesprächspartner befragt, kommt er zu dem Schluss: Heimat – das sind letztlich die Werte, die wir teilen. Und an einem offenen, konstruktiven Dialog über sie sollten alle teilnehmen können, die in diesem Land leben und seine Gesellschaft mitgestalten – ob mit oder ohne Migrationshintergrund.
"Mit diesem Buch stößt Ali Can eine Debatte an, die dieses Land mehr denn je braucht. Und die eine Grundvoraussetzung für eine offene Gesellschaft ist. Ein wahres Friedensbuch, voller Inspiration." Luisa Neubauer
"Dieses Buch ist ein starkes Plädoyer für einen Heimatbegriff, der sich nicht an Hautfarben oder Stammbäumen orientiert, sondern an den Werten unseres Grundgesetzes." Cem Özdemir

Аннотация

Zensur war von jeher ein beliebtes Herrschaftsinstrument. Und schon immer waren Menschen geneigt, andere, deren Reden und Schreiben ihnen nicht gefiel, mundtot zu machen. Seit 1949 garantiert in Deutschland das Grundgesetz Meinungsfreiheit und verbietet die Zensur. Im Internet, insbesondere in den sozialen Medien, sieht Christian Bommarius dieses Kernelement unserer Demokratie heute jedoch massiv gefährdet. Einerseits wird von Google, Facebook und Co. unentwegt und oft ohne Transparenz gefiltert, sortiert, gelöscht und gesperrt – das ist Zensur, nur nennt es der Gesetzgeber bisher nicht so. Andererseits treten immer mehr Nutzer selbst das Recht auf freie Meinungsäußerung mit Füßen: Sie verwandeln das Netz in eine Kloake von Rufmord, Beleidigung und Einschüchterung, mit dem Ziel, andere zum Schweigen zu bringen. In seinem streitbaren Buch fordert Bommarius, endlich auch in der digitalen Welt die Standards einer offenen demokratischen Gesellschaft zu garantieren und einzuhalten.

Аннотация

Dieser Band enthält folgende Romane
von Jan Gardemann:
Das Geheimnis der Pestfrau
Der Fluch der schönen Myrna
Wer den Teufel verrät
Brenda Logan wird von ihrem Chef zu einem walisischen Ort geschickt, um dort den Besitzer, Sir Ashley Ellis, bei der Errichtung von historischen Türmen zu unterstützen. Schon, als sie dort ankommt, hat sie ein merkwürdiges Gefühl. Nicht gerade erfreut über die Information der Ehefrau des Hauses, dass sie unter einem Vorwand herbeordert wurde, bleibt sie dennoch, um der Familie behilflich zu sein.
Nur das Auffinden eines Amuletts kann die Tochter des Hauses vor einer Heirat mit einem kleinen hässlichen Gnom retten. Die Zeit drängt, doch wo ist das Amulett? Des Rätsels Lösung ist so nah …

Аннотация

Western von Heinz Squarra
Der Umfang dieses Buchs entspricht 114 Taschenbuchseiten.
Reno hält nichts vom Arbeiten. Er ist blond, hat strahlend blaue Augen, eine Menge Charme und viele gute Ideen, wie man andere um ihr Geld bringen kann. Was macht es schon, wenn manchmal einer mit einer Kugel in der Brust liegenbleibt. Doch dann taucht dieser lästige US-Marshal auf. Reno muss sich etwas einfallen lassen.

Аннотация

Burmester und der Fenstersturz: Hamburg Krimi: Burmester ermittelt 4
von Alfred Bekker


Ein Privatdetektiv wird in seiner Detektei ermordet. Doch was ist der Grund? War er an etwas Großem dran? Der Privatdetektiv Aldo Burmester erfüllt den letzten Wunsch des ihm unbekannten Kollegen und übernimmt den Fall. Als Burmester die Ermittlung aufnimmt, muss er feststellen, dass ihm bereits jemand zuvorgekommen und er diesem ein Dorn im Auge ist …

Alfred Bekker ist ein bekannter Autor von Fantasy-Romanen, Krimis und Jugendbüchern. Neben seinen großen Bucherfolgen schrieb er zahlreiche Romane für Spannungsserien wie Ren Dhark, Jerry Cotton, Cotton Reloaded, Kommissar X, John Sinclair und Jessica Bannister. Er veröffentlichte auch unter den Namen Neal Chadwick, Henry Rohmer, Conny Walden und Janet Farell.

Аннотация

Sie träumen vom grünen Daumen? – Dann versuchen Sie es mit Homöopathie! Aber nicht für Sie selbst, sondern für die Pflanzen. Christiane  und Cornelia Maute sind viel unterwegs. Vom Weinanbau am Bodensee, über einen Rosengarten in Monaco, bis hin zur Universität in Teheran: Ihr Typ ist äußerst gefragt! Dabei reisen sie mit leichtem Gepäck: einige Ampullen kleiner weißer Kügelchen – als Globuli bekannt. Denn die beiden sind Homöopathinnen für Pflanzen! Die Klassische Homöopathie stellt das Individuum in den Mittelpunkt: Durch die zu den jeweiligen Symptomen passenden Mittel werden die Selbstheilungskräfte der Pflanzen geweckt, sie werden gestärkt und sind somit weniger krankheits- und schädlingsanfällig. Diese sanfte Behandlung unterstützt zudem das mikrobielle Gleichgewicht im Boden, die Reinhaltung von Luft, Gewässern und Grundwasser sowie die Artenvielfalt unserer Natur. In diesem Buch werden Hobbygärtner und Zimmerpflanzenliebhaber, die sich für chemiefreie und nachhaltige Pflanzenpflege interessieren, in die spannende Welt der Homöopathie entführt. Die Grundlagen der Homöopathie werden ebenso übersichtlich und leicht verständlich erklärt wie die Grundlagen der Pflanzengesundheit, vom Boden, über den Standort, die Aussaat und Anzucht bis hin zur  Vorbeugung und Behandlung von Schäden und Pflanzenkrankheiten. Damit Sie schnell und unkompliziert das passende Mittel für jedes Pflänzchen und Problem findet, bilden Entscheidungsbäume der Kern des Buches. Wichtige Themen wie Bodengesundheit, Klimawandel, Artenschutz und Nachhaltigkeit hat die Homöopathie in ihrer ganzheitlichen Ausrichtung dabei immer besonders im Blick.