Аннотация

"Maailma kuklapoolel on üks saar. Metsik loodus – jää ja lumi ja kõrvetav kuumus, ja maailma vanimad puud … Räägitakse, et seal elab veel praegugi Tasmaania tiigreid. Räägitakse, et seal elab veel nii mõndagi.
Kui teismeliste tüdrukute punt koolimatkal Tasmaania tühermaale kadunuks jääb, satuvad Limestone Creeki elanikud ärevusse. Kolmkümmend aastat tagasi kadus sel ohtlikul mägismaal viis tüdrukut, ja legend Näljasest Mehest kummitab kohalikke veel tänagi. Ühe kalju jalamilt leitakse taas surnukeha ning kahtlused hakkavad kulutulena levima, aga ükski neist ei selgita, miks tüdruk, nagu ka kõik ohvrid minevikust, leiti paljajalu, korralikult seotud paeltega kingad natuke maad eemal. Mis järsakutes juhtus? Keegi teab … või on kohalikul legendil ikkagi tõepõhi all …"

Аннотация

"Ein beeindruckender Roman über zwei abenteuerlustige Frauen, eine wunderbare Freundschaft und die faszinierende Welt der Fossilien." The Telegraph Seit Mary als Baby vom Blitz getroffen wurde, steht fest, dass sie für Höheres bestimmt ist. Und tatsächlich: Niemand findet so spektakuläre Fossilien am Strand des kleinen Städtchens Lyme wie Mary. Eines Tages macht sie eine erstaunliche Entdeckung, doch in der männerdominierten Welt des 19. Jahrhunderts schenkt ihr niemand Gehör. Zum Glück findet sie in Elizabeth, einer jungen Frau aus besseren Kreisen, die aus London in die Provinz ziehen musste, eine Verbündete. Die Freundschaft wird bald ihr wichtigster Halt – bis sich Mary und Elizabeth in denselben Mann verlieben.

Аннотация

ZEIT FÜR MICH – ZEIT FÜR SIMENON Ein paar Tage früher als seine Familie beendet Justin Calmar den Sommerurlaub in Venedig, um nach Paris zu seiner Arbeit zurückzukehren. Auf der langen Zugfahrt sucht ein Mitreisender auffällig seine Nähe, und Calmar lässt sich, ohne es recht zu wollen, in ein Gespräch verwickeln. Schließlich willigt er sogar in die Bitte des Fremden ein, bei seinem längeren Umstieg in Lausanne einer Frau einen Koffer zu überbringen. Doch als Calmar bei deren Wohnung ankommt, fängt der Schrecken an: Er findet Arlette Staub tot vor, erschlagen. Überstürzt flieht Calmar, ohne die Polizei zu verständigen – denn wer soll ihm schon glauben, dass er nur zufällig in die Geschichte hineingeraten ist und mit dem Mord nichts zu tun hat? Als Calmar, zurück in Paris, feststellt, dass der Koffer ein Vermögen in Dollar und Pfund enthält, wird seine Lage umso brisanter …

Аннотация

A beautifully moving and poignant tale of finding yourself in the wake of heartbreak, perfect for fans of Amanda Prowse and Imogen ClarkNatasha and Daniel were meant for each other. On paper you’d never think it so; whilst Taz would arrive at school hungry and in clothes too small, Dan’s affluent background was no secret. But they were drawn together and found comfort in the fact that neither felt they truly belonged.When something terrible happens and Dan is sent to prison, Taz doesn’t even pause to think before standing by his side. As the ground beneath Dan crumbles, it’s Taz who is there to catch him. A family of two, it’s them against the world.But now, years later, what happens when the threats they face come from within? Plagued by guilt over a secret in her past, Taz must face the truth or risk losing Dan forever.Readers can’t get enough of The Things That Matter:‘A beautifully written story…one of the best books I have read this year’ Muriel‘A highly original read…so much character and warmth’ Sarah‘Life affirming…it made me laugh, it made me cry’ Helen‘A wonderful book with a heartfelt message we could all use these days!’ Laurie‘Incredibly well written and thought provoking’ Jenny‘Wow! What a fun, emotional journey this book took me on…made me cry and laugh out loud’ Wendy

Аннотация

Аннотация

Аннотация

Аннотация

Аннотация

Аннотация

Bei dem entstehenden Buch, handelt es sich um eine Verbindung nordischer Mythologie (KEINE POLITIK) mit alltagstauglicher Sinnsuche. Ich versuche mit einer gewissen spielerischen Leichtigkeit eine Brücke zwischen einer im «Neuheidentum» angelegten Story mit einer, mit dem aktuellen Alltag kompatiblen, Weisheit zu schlagen. In den schattigen Wäldern seiner urgermanischen Heimat lebt der Waldläufer Ulan. Mystische Begebenheiten in seiner Kindheit lassen ihn eine tiefe persönliche Nähe zu den Göttern spüren. Noch ahnt er nicht, dass es die Götter selbst sind die den Weg zu ihm suchen. Doch das Band zwischen ihm und den Bewohnern Asgards verdichtet sich. Vertrauensvoll gewähren die Götter ihm Einblick in ihre Welt und lassen ihn Teil haben an ihrer göttlichen Weisheit. Fortan dient er ihnen als Medium. Sie geben ihm den Ehrennamen «Lokison / Lokis Sohn». Er ist ihre Regenbogenbrücke «Bifrösti», ihre Straße in die Herzen der Menschen. Er ist DER WANDERER! Begleiten sie Ulan Lokison auf seinem abenteuerlichen Weg durch Mitgard. Besuchen sie mit ihm Iduna, Freyja, die drei Nornen und viele Götterwesen mehr. Teilen sie mit ihm die Weisheit Asgards und staunen sie, wie harmonisch sich dieses Wissen in ihren Alltag integrieren lässt – ja ihn auf wunderbare Weise bereichert.