Аннотация

Diese Anthologie begleitet den vierten Bubenreuther Literaturwettbewerb. Die Begeisterung fürs Schreiben ist offenbar ungebrochen. Auch in diesem wie in den vorigen Jahren kamen überraschend viele Einsendungen zusammen, an die 800. Die Anthologie enthält neben den Siegertexten ausgewählte Proben aus den Einsendungen. Insgesamt wurden 339 Kabinettstückchen zusammengestellt. Ausgewählt wurden sie nach dem Kriterium der Gefälligkeit. So ist diese Anthologie nicht als eine Parade der großen Namen gedacht, sondern ein Stelldichein gelungener Texte.

Аннотация

Das Leben ist nicht immer leicht und dadurch können psychische Probleme entstehen. Aber wie ist das eigentlich, wenn man in einer Depression gefangen ist? Wie ist es, wenn man Schwierigkeiten mit dem Essen hat? Wie ist es, wenn man vor allem und jedem Angst hat? Folge mir in eine Welt, in der dunkle Gedanken den Alltag bestimmen und zu noch unangenehmeren Gefühlen führen…

Аннотация

Blickwinkel – die etwas andere Biografie von Roswitha Schreiner In einem ABC Darium gewährt uns die Autorin und Schauspielerin Roswitha Schreiner Einblick in die Filmwelt und ihr Leben.
Seit über drei Jahrzehnten ist uns ihr Gesicht in der deutschen TV Landschaft vertraut. Viele sind mit ihr aufgewachsen und haben sie als Freundin von Hendrik Martz in den «Wicherts von nebenan» erlebt. An der Seite von Manfred Krug in «Liebling Kreuzberg» hat sie sich, als Tochter der Nation, in die Herzen der Zuschauer gespielt. Als erste Kommissarin in Minirock und Stöckelschuh, hat sie im TATORT für Aufruhr gesorgt. Schreiner polarisiert gern. Seit ihrer Zeit bei der ARD Serie « Rote Rosen», hat die Schauspielerin das Schreiben für sich entdeckt, Drehbücher überarbeitet und Schreib-Seminare besucht. Nun wagt sie gleich mit zwei Büchern den Schritt in die Öffentlichkeit. Inzwischen Mutter von Zwillingen und inspiriert von ihrer Tochter, ist das Kinderbuch «Leonies Haus» entstanden, das durch die zauberhaften Bilder der Illustratorin Sonja van Bergen, die jungen und erwachsenen Leser, in eine Welt entführt, die uns einst allen ganz vertraut war. In ihrer Biografie «Blickwinkel – die etwas andere Biografie», kommen nicht nur «TATORT» , «Liebling Kreuzberg» oder «Rote Rosen»– Fans, die einen Blick hinter die Kulissen werfen möchten, auf ihre Kosten. In Form eines kurzweiligen ABC Dariums verfasst, werden auch Liebhaber von Poesie und Lyrik dieses Buch genießen, da die Künstlerin sie mitnimmt in ihre ganz persönliche Gedankenwelt. Roswitha Schreiners literarisches Spektrum ist breit gefächert, ebenso wie ihre Rollen, mit denen sie sich in die Herzen der Zuschauer gespielt hat. Sie liebt es zu schreiben, weil es das «Menschlich-sein» , in den Fokus rückt.

Аннотация

Ein Erzählband mit besinnlichen Gedichten und Geschichten rund um Weihnachten. Wer auf der Suche nach stimmungsvollen, zeitgemäßen Texten für die Weihnachtszeit oder den Heiligen Abend ist, wird genauso fündig wie jene, die ein nettes Geschenk für liebe Menschen benötigen.

Аннотация

Ein Buch tiefgründiger Emotionen und Gedanken über die Windungen des Lebens, das uns auf die Suche nach unseren inneren Ressourcen führt und den Blick über uns hinaus richtet. Ein leiser Aufruf zur zwischenmenschlichen Liebe, der uns nachdenklich stimmt und zugleich beglückt.

Аннотация

Der Gedichtband «Zur Unzeit, gegeigt» von Rudolph Bauer gehört zur Kategorie Politische Lyrik. Diese knüpft an bei Vorläufern wie Heinrich Heine und Kurt Tucholsky, Bert Brecht und Günter Eich, Peter Hacks und Pablo Neruda. Die Nennung solcher Protagonisten kann irreführende Erwartungen wecken. Wie bei ihnen erhebt sich die poetische Stimme des Autors auch heute wieder «zur Unzeit». Aber sie hat einen unverkennbar eigenen, eigenwilligen, eigensinnigen Klang. Ihr Sound – poetisch «gegeigt» – ist unterfüttert mit historischer Kenntnis, politischer Klarheit und kritischer Schärfe.
Die Gedichtsammlung umfasst sechs Kapitel mit jeweils fünf Texten. Diese handeln von brandaktuellen Ereignissen wie dem militärischen Nato- und US-Manöver Defender Europe 2020. Sie erinnern an revolutionäre Aufbrüche in der Geschichte der Arbeiterbewegung und an die reaktionären Massaker durch Polizei und die preußische Soldateska. Zum Teil reichen sie auch zurück in die Antike. Oder sie nehmen politische Entscheidungen und Parteien zum Anlass – unseren Alltag, das heutige und das frühere Europa, Zeitungsnotizen, den Tod eines Künstler-Freundes.
Die Gedichtsammlung ist vielstimmig und stimmgewaltig. Sie lässt schroffe Verzweiflung spüren und heiße Wut, sarkastischen Zorn und schmerzliche Bitternis. Aber sie ist auch nicht ohne Hoffnung, nicht ohne den Ausblick auf Frieden und Glück. Zusätzlich zu den Gedichten enthält der Band politisch motivierte Bildmontagen des Autors. Dadurch erlangt die Gedicht- und Bildersammlung den Rang eines zeitgenössischen Anti-Dokuments – sich behauptend jenseits des herrschenden, bis zum Geschmack- und Belanglosen eingeebneten Plateaus von gesellschaftspolitischer Gleichgültigkeit und ästhetischer Affirmation in Literatur und Bildender Kunst.

Аннотация

"Wo der Schmerz einen hält und die Hoffnung wächst" – ein Gedichtband, in dem mit sensibler und gleich ausdrucksstarker Poesie von Ambivalenz, Traumata und Schmerz erzählt wird. Aber nicht nur die Schattenseiten kommen vor, viel mehr finden auch die Hoffnung und das Leben Platz. Denn das Leben kann trotz Krisen oder Erkrankungen lebenswert sein. Die Schönheit des Lebens zu erkennen, das ist die Kunst – und gleichzeitig die Botschaft der jungen Autorin.

Аннотация

Die Gedichtesammlung «Im Immerzu Werden» präsentiert 160 Texte des Dichters Paul Schurr, die er zwischen 1980 und 2020 verfasste. Das Buch repräsentiert somit auch eine (ziemlich poetische) Autobiographie über 40 bewegte Jahre im Leben eines Menschen.

Аннотация

Аннотация

Dietrich Dichtemanns erstes Gedicht ist inspiriert vom «Struwwelpeter». Gerne erinnert er sich an seine Kindheit, als Mutter abends am Bettchen saß, und vorlas. Als sie an Ihrem Lebensabend bettlägerig geworden war, war es Dietrich, der das alte Büchlein aufschlug, und zu lesen begann. Erst klang es ein wenig holperig, doch dann wurde es immer besser, und manchmal zauberten die einfachen Reime ein Lächeln ins Gesicht der geplagten Mutter.
Im Zusammenhang mit der unsäglichen politischen Lage im Frühjahr2020, fasste er den Entschluss selbst ein Gedicht zu schreiben. «Die Nachricht vom Nanotier», soll auffordern Nachrichten zu hinterfragen, Zusammenhänge zu verstehen, und offener zu sein für andere Sichtweisen.