Аннотация

Dieses Buch enthält folgende Western:
Glenn Stirling: Banditenerbe
John F. Beck: Williams der Revolver-Doc
Heinz Squarra: Oregon Treck
Alfred Bekker: Delanys letzter Kampf
Pete Hackett: McQuade und die Bande der Gebrandmarkten
Heinz Squarra: Die Texas-Story
Heinz Squarra: Bellfort schickt hilfe
Pete Hackett: Und dann schlägt dir die Stunde, McQuade
Uwe Erichsen: Sheng und der Maskenteufel
Doc Greg Williams hilft einem verwundeten Banditen, doch wenig später erschießt der Dorothy, die Frau, die der Arzt liebt. Der Doc setzt sich auf seine Fährte, doch Dorothys Bruder hält Greg für mitschuldig und jagt nun seinerseits den Arzt. Ausgerechnet einer aus der Bande rettet ihm das Leben und bringt ihn verletzt nach Nugget Hole, die Stadt der Ausgestoßenen. Doch früher oder später muss es zum Showdown zwischen den einstigen Freunden kommen.

Аннотация

Western von Larry Lash
Der Umfang dieses Buchs entspricht 178 Taschenbuchseiten.
Als Tom Darnell nach Jahren in die Heimat zurückkehrt, um endlich sesshaft zu werden, da erlebt er eine große Enttäuschung. Sein elterliches Erbe ist in den Händen anderer, seine Schwester und sein Bruder sind verschwunden. Not und Elend herrscht überall im Land. Ein Regierungswechsel, Steuern und obendrein noch Naturkatastrophen, das alles brachte den Hunger ins Land. Leer sind die Wälder vom Wild, und leer auch die Bäche und Seen von Fischen. Es bleibt den Menschen von Mobile nichts anderes übrig, als den Marsch ins Ungewisse anzutreten, wenn sie nicht Hungers sterben wollen; denn die Regierung ist weit, und der mächtigste Mann im Land macht auch noch Geschäfte mit dem Elend. Tom Darnell, der die Wildnis wie kein zweiter kennt, wird der Anführer einer Schar Verzweifelter, die den Weg der Abenteuer und Leiden ins Niemandsland antreten und ihm willig folgen.

Аннотация

Dieser Band enthält folgende Western:
John F. Beck: Coltpoker-Larry
John F. Beck: Die letzte Kutsche nach Cheyenne
Bill Garrett: Ohne uns, Buster Tom
Bill Garrett: Revolvermarshal Cliff Copper
John F. Beck: Kutsche nach Tonopah
Wolf G. Rahn: Carringo und der Sohn des Killers
Pete Hackett: Jacob Morgans Höllentrail
Pete Hackett: Stern im Schatten des Galgens
Pete Hackett: Goldrausch am Rio Bonito
Pete Hackett: Wen Latimer in die Knie zwingt
Pete Hackett: Die Verschollene der Grand Mesa
Sechshundert Meilen weit ist Clay Lorman geritten, um den Mann zu stellen, der einmal sein bester Freund war. Mitten in der Hölle des Bürgerkriegs ist es wie ein Rausch über Rhett Clinton gekommen. Mit einer tödlichen Kugel hat er Clays Rückkehr zu Joana verhindern wollen. Doch Clay hat den heimtückischen Schuss überlebt. Nun ist es die Hölle des Indianeraufstands, in der sie sich wieder treffen. Noch einmal müssen Clay und Rhett ihre Feindschaft vergessen. Seite an Seite kämpfen sie um das Leben der Frau, die sie beide lieben. In der letzten Kutsche nach Cheyenne erfüllt sich ihr Schicksal …

Аннотация

Dieser Band enthält folgende Western:
R.S. Stone: Ein Mann wie Brazos
John F. Beck: Kitty und der Coltschwinger
Glenn Stirling: Feige oder tot
Larry Lash: Der Kanujäger
Alfred Bekker: Die wilde Brigade
Eroll Slaughter und weitere sieben Cowboys der Slaughter-Ranch sind unfreiwillig der US-Armee beigetreten. Petro Sugarez gelingt es jedoch, zu desertieren. Mit Glenn Scott und dem Vormann Jack Stinner macht er sich auf den Weg, Eroll und die anderen aus der Armee herauszuholen. Ein sehr schwieriges Unterfangen, denn die Cowboys sind bereits mit zwei Abteilungen ausgeritten, um Indianer aufzuspüren. Als sie auf eine Übermacht der Apachen stoßen, führt Captain Donelly sie ungewollt in eine Sackgasse, aus der es kein Entrinnen gibt …

Аннотация

Dieser Band enthält folgende Western:
Alfred Bekker: Die Höllenmeute von El Diablo
John F. Beck: Die Nacht, in der die Apachen kamen
John F. Beck: Von Banditen ermordet
Horst Friedrichs: Carringo und die Kugel für Tabor
John F. Beck: Reite bis zum letzten Kampf
R.S.Stone: Am Ende des Schienenstrangs
Glenn Stirling: Erbitterte Feinde
Als Sue nach Hause kommt, findet sie ihren toten Vater, von Banditen ermordet. Sie wollen Sue auch töten, doch dann erfolgt ein Angriff von Apachen

Аннотация

Western von John F. Beck
Der Umfang dieses Buchs entspricht 113 Taschenbuchseiten.
Herz-Ass-John wird Zeuge, wie eine junge Indianerin vor Soldaten fliehen will. Sie will sein Pferd für ihre Flucht, doch John glaubt ihr nicht, als sie verspricht, ihm dafür zu zeigen, wo er viel Gold findet. Erst als der Offizier am Pokertisch statt Geld das Mädchen einsetzt, entschließt er sich, ihr zu helfen. Er gewinnt sie tatsächlich, doch Sid Lowman, der das Mädchen für sich haben wollte, ist nicht bereit seine Niederlage hinzunehmen. Seine Freunde verprügeln John und entführen das Mädchen. John folgt ihnen, um sich die Apachin wiederzuholen.

Аннотация

Dieser Band enthält folgende Western-Erzählungen:
Heinz Squarra: Banditen in Bighorn Springs
Alfred Bekker: Dunkler Prediger
Alfred Bekker: Der Prediger kommt nach Lincoln
Alfred Bekker: Grainger und das blutige Dutzend
Alfred Bekker: Der Spieler
Alfred Bekker: Ein Reiter aus dem Nirgendwo
Alfred Bekker: Eine offene Rechnung für Grainger
Jonas Kirby: Das Schwarz des Sumpfes
Heinz Squarra: Die Todeslinie
Heinz Squarra: Ein Tiger kehrt zurück
Heinz Squarra: Ranger nach Lobo
Cleve Fraser ist verzweifelt. Seit Wochen tobt ein mächtiger Sandsturm übers Land und nimmt alles Leben mit sich fort. Zwanzig Rinder sind ihm nur noch geblieben, die er beschließt nach Kansas zu treiben, um sie zu verkaufen und dadurch einer drohenden Hungerskatastrophe zu entgehen. Er wird überfallen, alle Rinder regelrecht abgeschlachtet und er selbst lebensbedrohlich verletzt. Sie wissen wer es war, nur kann man es dem Schuldigen nicht nachweisen. Ihnen bleibt nur noch das riesige Stück Land, das sie niemals verkaufen wollen. Der zweite Versuch ihn zu töten, war kurze Zeit später erfolgreich.
Ben, sein Sohn, wird gezwungen mit der Mutter fortzugehen. Doch er schwört zurückzukommen und sich an dem Mörder seines Vaters zu rächen. Sie fahren von dort aus direkt in die Hölle, die viele Jahre sein Leben bestimmen sollte und weitere Opfer fordert …

Аннотация

Dieser Band enthält folgende Western:
Bancrofts wilde Söhne (John F.Beck)
Der Weg des Banditenjägers (John F.Beck)
Im Schatten der Mörder-Ranch (Pete Hackett)
Die Lassomannschaft (Larry Lash)
Die Indianerin (Thomas West)
Berglöwen (Glenn Stirling)
Bis zum letzten Hemd (Jasper P. Morgan)
Die Suche nach seinem verschwundenen Sohn führt Dawson Logan zu Joshua Brent, einem Verbrecher. Der hält Kirby Logan fest und fordert von Dawson, dass er vier Männer aufspürt, die aus dem Staatsgefängnis ausgebrochen sind. Aus Angst um seinen Sohn muss Logan auf die Forderung eingehen.

Аннотация

Dieser Band enthält folgende Western:
Alfred Bekker: Farley und die Rancherin
Wolf G. Rahn: Carringo und die Galgenvögel
Wolf G. Rahn: Greg Turner und das blutige Gold
Larry Lash: Rebellenritt
Horst Friedrichs: Carringo und die Strandräuber
Wolf G. Rahn: Carringo und die schwimmende Stadt
John F. Beck: Der Teufel von Silverhill
Pete Hackett: Rächer ohne Gnade
Pete Hackett: Der Outlaw
Bibbs Bishop hatte sich geschunden und sich keinen einzigen Sonntag gegönnt. Wenn all die anderen ihren Fund in den provisorischen Barackenstädten versoffen oder mit den Weibern durchgebracht hatten, hatte er sich um sein Werkzeug gekümmert und aufgepasst, dass ihn niemand bestahl. Am Ende war er um 20 000 Dollar in Gold reicher.
Auf dem Weg zurück nach Hause zu seiner Familie verirrt er sich in der Wüste. Als er dem Tod schon näher ist als dem Leben, trifft er auf Greg Turner. Wird er ihm helfen, den nächsten Ort zu erreichen?

Аннотация

Western von Larry Lash
Der Umfang dieses Buchs entspricht 161 Taschenbuchseiten.
" Wo hast du ihn her?", stammelte die Frau entsetzt und fuhr mit zitternden Fingern über den Sattel und die eingebrannten Buchstaben L und N. «Schaff ihn weg! Ein fremder Sattel auf der Weide bringt Unglück!»
Unwillig schüttelte Sam Perry den Kopf. Er ahnte nicht, dass der Sattel Lester Novelle gehörte, diesem zwielichtigen, skrupellosen Mann, der bereits die Hand nach der Perry-Ranch ausstreckte.