Аннотация

Die Erstprüfung, Prüfung vor Inbetriebnahme und wiederkehrende Prüfung von Maschinen ist gesetzlich verpflichtend. Maßgeblich für die rechtskonforme Prüfung elektrischer Maschinenausrüstung sind die Anforderungen der DIN EN Norm 60204-1 ggf. in Verbindung mit DIN VDE 0100-600, 0105-100 und 0701-0702.
Das «Handbuch Prüfung elektrischer Maschinen» unterstützt dabei, in der Vielzahl an zu beachtenden gesetzlichen, normativen und herstellerseitigen Vorgaben (z. B. Betriebssicherheitsverordnung, DIN VDE-Normen, Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU, EMV-Richtlinie) den Überblick zu behalten, um optimale sowie sicherheitsgerechte Prüfverfahren vor Ort auswählen zu können und dabei rechtssicher zu handeln.
Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtern die normkonforme Einhaltung aller geforderten Prüfabläufe mit den dazugehörigen Prüfverfahren sowie Richt- und Grenzwerten zu den einzelnen Prüfungen. Unter gängigen Schlagworten von A bis Z sortiert bietet das Handbuch Antworten auf alle Fragen rund um die Prüfung zum gezielten Nachschlagen und schnellen Einsatz vor Ort.
Dieses Handbuch ist genau das Richtige für: Hersteller und Betreiber von Maschinen, Entwicklungs-/Konstruktions-/Produktionsleiter, Qualitätsmanager, Leiter Instandhaltung, Technische Leiter, Sicherheitsfachkräfte, Elektrofachkräfte, verantwortliche Elektrofachkräfte, Elektromeister, Elektrotechniker, zur Prüfung befähigte Personen

Аннотация

Pflasterflächen prägen auf Wegen und Plätzen das Bild von Städten und Gemeinden. Neben der ansprechenden Gestaltung müssen die Flächen aber so ausgestattet sein, dass diese für alle Nutzer ohne Einschränkung und bei jeder Witterung begehbar sind.
Das aktuelle Handbuch zeigt, worauf man bei der Gestaltung und Planung von Pflasterflächen im öffentlichen Raum achten muss.
Ihre Vorteile: – Ausführungen zu den neuesten Techniken im Pflasterbau unterstützen bei der Herstellung großer Flächen mit geringem Versiegelungsmaßstab, so dass Wege und Plätze auch bei starkem Regen passierbar bleiben – Erläuterungen zur barrierefreien Gestaltung von großen Flächen helfen die Zugänglichkeit für alle Nutzer zu gewährleisten – Kreative Gestaltungslösungen für öffentliche Flächen mit Beispielen aus der Praxis zeigen welche gestalterische Wirkung große Pflasterflächen haben können – Für die Arbeit am PC oder unterwegs unterstützt das E-Book mit komfortablen Suchfunktionen und prakischen Verlinkungen.
Inhaltskurzübersicht:
Nachhaltigkeit von Pflasterflächen
Versickerungsfähige Pflasterflächen – Wasserdurchlässige Flächenbefestigungen – Grundwasserschutz und Schadstoffrückhalt – Entwässerungssysteme für den Einbau in Pflasterflächen – Retentionsanlagen
Klimaregulierende Pflasterflächen – Höhere Verdunstungsrate durch Betonsteine – Luftreinigung durch Betonsteine – Betonsteine reduzieren die Erwärmung von Oberflächen
Lärmarme Pflasterflächen
Stark beanspruchte Pflasterflächen
Stark geneigte Pflasterflächen
Unterbaute Pflasterflächen
Überdachte Pflasterflächen
Großformatplatten – Besonderheiten bei der Planung – Gefälleausbildung und Entwässerung – Bautechnische Details
Barrierefreie Gestaltung von Wegen und Plätzen
Altstadtpflaster – Besondere Anforderungen an Pflasterflächen in historischen Straßenräumen – Pflege und Instandsetzung – Denkmalschutz, Orts- und Straßenbild
Erhalt von Pflasterflächen
Schäden und deren Ursachen
Bauprozess Pflasterflächen
Pflastermuster und Verlegearten – Verlegemuster – Lösungen im Kommunalbereich
Pflasterung von großen Plätzen und Flächen – Hinweise zur Gestaltung
Wirkung von Pflasterflächen auf angrenzende Gebäude
Gelungene Beispiele aus der Praxis
Dieses Buch ist genau das Richtige für: Garten- und Landschaftsbauunternehmen, Straßenbau- und Tiefbauunternehmen, Mitarbeiter von Bauhöfen sowie Bauämtern, Landschaftsarchitekten, Architekten, Ingenieure, Mitarbeiter aus der öffentliche Verwaltung

Аннотация

Die Diskussionen zum 2. Datenschutz-Anpassungs- und Umsetzungsgesetz (2. DSAnpUG-EU) mit seinen Änderungen bzgl. des Datenschutzbeauftragten, die am 26.11.2019 in Kraft getreten sind, und die in letzter Zeit verhängten Millionenbußgelder zeigen, dass Unternehmen in Sachen Datenschutz ständig am Ball sein müssen – schon allein, um teure Fehler zu vermeiden und angesichts neuer Vorgaben durch Gesetzgebung bzw. im Hinblick auf die Entscheidungen der Aufsichtsbehörden oder der Gerichte korrekt reagieren zu können.
Verantwortliche für den Datenschutz benötigen deshalb alle Informationen schnell, kompakt und übersichtlich aus einer Hand – denn meist fehlt die Zeit, um lange zu recherchieren und sich mit den geänderten Rechtsgrundlagen ausführlich zu beschäftigen. Das Buch «Datenschutz 2020» fasst die wichtigsten Neuerungen und Grundlagen übersichtlich zusammen und gibt dazu noch Praxistipps von erfahrenen Experten.
Ihre Vorteile: – Wichtige Änderungen durch die DSGVO und auf nationaler Ebene, die aktuelle Rechtsprechung sowie die Auslegung der Aufsichtsbehörden sind praxisnah dargestellt und hervorgehoben. So erkennen Verantwortliche sofort, wo sie tätig werden müssen. – Neben den wichtigsten Grundlagen liefert das Buch wertvolle Praxistipps, Kontrollfragen und Arbeitshilfen. So können unternehmensinterne Prozesse direkt überprüft, optimiert und angepasst werden. – Die Autoren sind erfahrene Experten aus der Praxis, die sich als externe Datenschutzbeauftragte, Rechtsanwälte oder Berater seit Jahren mit Datenschutz und IT-Sicherheit auseinandersetzen.
Dieses Werk ist genau das Richtige für: Geschäftsführer, Datenschutzbeauftragte, Personalleitung, Gesellschafter, Steuerberater, Notare, Anwälte
Inhaltskurzübersicht: Einführung und Neuerungen im Überblick
Grundlagen zur DSGVO Grundsätze des Datenschutzes Aufsichtsbehörden Drittländer
Beschäftigtendatenschutz
Datenschutz in sämtlichen Phasen des Arbeitsverhältnisses (von der Bewerbung bis zum Ausscheiden) Tarifverträge und Betriebsrat freie Mitarbeiter Recht auf Datenübertragbarkeit im Arbeitsverhältnis Überwachungs-/Kontrollmaßnahmen
Der Datenschutzbeauftragte (DSB)
Aufgaben, Rechte und Pflichten des DSB Benennung Haftung des Datenschutzbeauftragten Umsetzungsmöglichkeiten im Konzern/für öffentliche Stellen Exkurs: Kirchlicher Datenschutzbeauftragter
IT-Sicherheit und Datenschutz
Anforderungen an die IT-Sicherheit Sicherheit bei der Verarbeitung personenbezogener Daten nach Art. 32 DSGVO: Schutzziele, Anforderungen Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten, Datenschutz-Folgenabschätzung (DSFA) Besondere Anforderungen bei Cloud-Lösungen/WLAN
Umgang mit personenbezogenen Daten in der Praxis
IT-Abteilung: Datensicherheit, Standard-Datenschutzmodell (SDM) Personalabteilung: Bewerbungsverfahren, Personalinformationssysteme Marketing & Kommunikation: Datenschutzkonformes Werben (B2B/B2C), Einwilligung, Werbewiderspruch
Rechte der betroffenen Personen – Folgen bei Verstößen
Informations-, Auskunftsrechte und Beschwerderecht Recht auf Vergessenwerden und Widerspruch Recht am eigenen Bild Umsetzungshinweise Haftung und Schadensersatz, Verbandsklagerecht Bußgelder durch Aufsichtsbehörden – erste Erfahrungen
Adressen der Aufsichtsbehörden
Rechtsgrundlagen (zum Download) u. a. DSGVO, BDSG, KUG, TKG, TMG, UKlaG, UWG

Аннотация

Rechtlich vorgeschriebene Brandschutzbegehungen sind eine verantwortungsvolle Aufgabe, da bei Nichteinhalten der Vorgaben Bußgelder und ein Versicherungsverlust drohen. Alle Regelungen, Grenz- und Richtwerte vor Ort im Kopf zu haben ist fast unmöglich.
Dabei hilft das Handbuch Brandschutzbegehungen. Handlich und robust ist es im Taschenbuchformat oder als E-Book immer vor Ort dabei!
Das E-Book besteht aus einer digitalen Ausgabe des kompletten Handbuchs im EPUB-Format.
Dieses bietet folgende Vorteile:
– Das E-Book zeigt bestehende Vorgaben auf und liefert schnelle Antworten, sowie Lösungsansätze vor Ort. – Mithilfe von Tabellen und Checklisten findet man schnell und einfach die aktuellen Grenz- und Richtwerte und setzt diese sicher um. – E-Book im EPUB-Format für leichteres Suchen und Arbeiten
Dieses Buch ist genau das Richtige für: Brandschutzbeauftragte, Sicherheitsfachkräfte, Geschäftsführer und Unternehmer aller Branchen.
Inhaltskurzübersicht:
Tabellen, Grenz- und Richtwerte
– Fluchtwegbreiten – Art und Anzahl der Feuerlöscher – Mittel und Einrichtungen zur Ersten Hilfe – Richtwerte/Empfehlungen für Prüffristen, -arten,-umfänge
Einführung und Grundlagen
– Allgemeine Hinweise – Organisation der Brandschutzbegehung – Koordination der Begehungstermine/ Häufigkeit der Begehung – Tipps für die Brandschutzbegehung – Gefährdungsbeurteilung und mögliche Brandgefahren – Zusammenarbeit mit der SiFA, Vorgesetzten/ Bereichsleitern – Mitzuführende Gegenstände für die Begehung – Blickwinkel BG, Versicherung und Feuerwehr
Schutzmaßnahmen kompakt
– Maßnahmen des vorbeugenden Brandschutzes – Aufdeckung von Schwachstellen und Mängelbeseitigung
Die Brandschutzbegehung von A bis Z
– Alarmierungseinrichtungen und Notabschaltungen zu Brandschutzzwecken – Bauteile – Besonderheiten der Bereiche/ Räume (Lager, Küche, Technikräume, Produktionsbereiche,…) – Blitzschutz – Brandschutzabschlüsse (Lüftung, Kabel, Rohre,…) – Brandstiftung – Elektrische Anlagen und Geräte – Feuerschutzeinrichtungen – Flucht- und Rettungswege, Notausgänge – Feuerwehr – Gefahrstoffe – Heißarbeiten – Kennzeichnung, Sicherheitsbeleuchtung, Sicherheitssysteme – Rauch/ Wärmeabzug – Überprüfung: BSO, Feuerwehrpläne, Feuerwehrlaufkarten und Fluchtpläne
Rechtliche Grundlagen kompakt
– Brandschau und Betriebsbegehungen nach Gesetzen, Vorschriften und Merkblättern – Unfallverhütungsvorschriften – Unterweisung der Beschäftigten/Vorgesetzten – Brandschutzhelfer
Begehungsdokumentation
– Anforderungen an die Begehungsdokumentation – Muster für Checklisten für den organisatorischen Brandschutz – Erstellen von Checklisten für die eigene Brandschutzbegehung

Аннотация

Alle aktuellen Vorgaben zur Ausführung und Prüfung von Elektroinstallationen, regenerativen Energien und Gebäudesystemtechnik erstmals für den Einsatz vor Ort!
Elektroinstallationen bergen ein besonders hohes Gefährdungspotenzial. Umso wichtiger ist es, dass alle Arbeiten an elektrischen Anlagen wie Hausanschlüssen, Photovoltaik oder Wärmerückgewinnung korrekt ausgeführt und geprüft werden, um eine dauerhaft sichere Nutzung zu gewährleisten. Denn Fehler bei der Installation und Wartung können schnell zu Kurzschlüssen, Stromschlägen oder Bränden führen!
Mit dem «Baustellenhandbuch der Elektroinstallation» hat man das notwendige Praxiswissen vor Ort sofort griffbereit. Alle wichtigen Vorgaben der aktuellen DIN-Normen und VDE-Richtlinien werden kompakt und praxisnah dargestellt. Zeichnungen und übersichtliche Tabellen unterstützen bei der fachgerechten Ausführung, Prüfung und Instandhaltung im Bereich der Elektroinstallation.
Ihre Vorteile:
– Aktuelle Anforderungen an die Elektroinstallation nach DIN-Normen und VDE-Vorschriften, bringen Sie auf den neuesten Stand der Technik.
– Hinweise zu Besonderheiten, von der herkömmlichen Stromversorgung bis zum Einsatz regenerativer Energien, sichern die Arbeitsqualität.
– Praxistipps und Checklisten zur Prüfung, Wartung und Abnahme von elektrischen Anlagen, unterstützen Sie direkt auf der Baustelle.
Dieser praktische Ratgeber ist genau der Richtige für: Elektroinstallateure, Ingenieure und Architekten für technische Fachplanung/ Gebäudeausrüstung/ Elektrotechnik, Klima- und Lüftungsanlagenbauer, Heizungsbauer, Haustechniker

Аннотация

Kompaktes Wissen zum Sporthallenbau jetzt jederzeit griffbereit!
Gerade beim Sporthallenbau kommt es auf die richtige Umsetzung Ihrer Planung vor Ort an. Denn Sportanlagen bergen ein besonders hohes Gefährdungs- und Verletzungspotential. Fehler bei der Ausführung und Wartung können schnell zu schweren Unfällen führen!
Auf der Baustelle sind Sie u. a. für die richtige Ausführung der Bodenbeläge und die fachgerechte Installation der Sportgeräte verantwortlich. Wenn Sie alle Vorgaben sofort griffbereit zur Hand haben können Sie so direkt auf der Baustelle schnell entscheiden und sicher handeln.
All das bietet Ihnen jetzt für den Einsatz vor Ort «Kompaktes Praxiswissen zum Sporthallenbau – aus dem Baustellenhandbuch für den Spiel- und Sportplatzbau».
Kompaktes Praxiswissen zum Sporthallenbau:
– Sportböden, Tribünenanlagen, Sportgeräte, Neben- und Funktionsräume …
– Technische Anforderungen an Schallschutz, Raumakustik, Lüftung, Sicherheitstechnik …
– Anschauliche Schemazeichnungen, übersichtliche Tabellen und praktische Checklisten zu Ausführung, Prüfung und Wartung von Sporthallen …
Dieser praktische Ratgeber ist genau der Richtige für: Architektur- und Ingenieurbüros, öffentliche Einrichtungen und Baugewerbe

Аннотация

Alle wichtigen Vorgaben, Grenz- und Richtwerte für die Arbeitsschutzbegehung – kompakt für die Jackentasche!
Aus der täglichen Praxis ist diese Situation sicherlich gut bekannt: Bei einer Begehung treten konkrete Fragen auf, für die man die Antworten nicht gleich im Kopf hat. Z. B.:
– Wie viele und welche Art von Feuerlöschern werden benötigt? – Welche Beleuchtungsstärke ist in diesem Raum vor- geschrieben? – Wie laut darf es an diesem Arbeitsplatz sein?
Diese und andere Fragen noch an Ort und Stelle beantworten können ist mit dem neuen, praktischen «Handbuch Betriebsbegehung – Vorgaben, Grenz- und Richtwerte für die richtige Entscheidung vor Ort» einfach und schnell möglich.
Übersichtlich: Schnell und zuverlässig sind unter gängigen Schlagworten genau die Informationen zu finden, die für wichtige Entscheidungen vor Ort benötigt werden.
Konkret: Um die gesetzlichen Anforderungen im Ar-beitsschutz sicher einzuhalten, sind alle not-wendigen Vorgaben, Grenz- und Richtwerte ganz einfach nachzuschlagen.
Dieses E-Book macht jede Begehung problemlos mit!
Dieses E-Book ist genau das Richtige für: Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsbeauftragte, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Geschäftsführung, Mitglieder der Geschäftsleitung, Werks- und Betriebsleitung

Аннотация

Alle Anforderungen an die Elektroprüfungen: praxisnah, herstellerneutral und kompakt für den Einsatz vor Ort!
Als Verantwortlicher für die Prüfung elektrischer Anlagen und Geräte müssen Sie die Anforderungen der einschlägigen Normen kennen und korrekt umsetzen.
Wäre es nicht ideal, wenn Sie alle geforderten Prüfabläufe mit den dazugehörigen Prüfverfahren, Richt- und Grenzwerten zu den einzelnen Prüfungen stets griffbereit hätten?
Genau das bietet Ihnen das «Handbuch Prüfung elektrischer Geräte und Anlagen – Prüfabläufe, Grenz- und Richtwerte für die Prüfung vor Ort».
Ihre Vorteile:
– Sie führen Ihre Prüfungen nach DIN VDE 0701-0702, DIN VDE 0100-600 und DIN VDE 0105-100 fach- und sicherheitsgerecht durch. – Alle Prüfschritte von A bis Z sortiert: So können Sie gezielt nachschlagen, was jede Prüfung gemäß aktueller Normen genau umfasst, nach welcher Methode sie ideal durchzuführen ist und worauf Sie achten müssen. – Tabellen (mit Richt-/Grenzwerten, empfohlenen Prüffristen u.v.m.) sowie Checklisten und einsatzfertige Prüfprotokolle unterstützen Sie bei der Durchführung und Dokumentation Ihrer Prüfungen.
Dieses Handbuch ist geeignet für: Elektrotechniker, -meister, – monteure, Elektrogesellen, Elektrofachkräfte, Elektrofachkräfte für festgelegte Tätigkeiten, Befähigte oder mit der Prüfung elektrischer Arbeitsmittel beauftragte Personen

Аннотация

Verantwortliche für hygienisch einwandfreie Trinkwasser-Installationen müssen sämtliche Vorschriften kennen und umsetzen. Ganz aktuell sind dabei u. a. zu beachten:
– die TrinkwV (01/2018) – VDI 6023 Blatt 1: Hygiene in Trinkwasser-Installationen – Anforderungen an Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung (05/2020) – VDI 3810 Blatt 2:2010-05: Betreiben und Instandhalten von Gebäuden und gebäudetechnischen Anlagen – Trinkwasser-Installationen (05/2020) – DVGW W 557:2012-10: Reinigung und Desinfektion von Trinkwasser-Installationen (05/2020) – DIN 2001-1 bis 3: Trinkwasserversorgung aus Kleinanlagen und nicht ortsfesten Anlagen – Teil 1: Kleinanlagen – Leitsätze für Anforderungen an Trinkwasser, Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung der Anlagen (01/2019) – DIN 4753-1, -3, -7: Trinkwassererwärmer, Trinkwassererwärmungsanlagen und Speicher-Trinkwassererwärmer – Teil 1: Behälter mit einem Volumen über 2 000 l (05/2019) – DIN 35860:2020-07 Probenahmearmaturen in der Trinkwasserinstallation – Anforderungen und Prüfungen (07/2020)
Da es beinahe unmöglich ist, alle Vorschriften und Normen im Kopf zu haben und rechtskonform umzusetzen, gibt es jetzt das neue Handbuch Trinkwasservorschriften.
Das E-Book besteht aus einer digitalen Ausgabe des kompletten Handbuchs im EPUB-Format.
Dieses bietet folgende Vorteile:
– Übersichtlich zusammengestellt sind unter den gängigen Schlagworten alle notwendigen Informationen zu den aktuellen Vorschriften für Trinkwasser-Installationen zu finden. – Praktische Tabellen und Checklisten zur normgerechten Umsetzung zeigen, wie die Regelungen der gesetzlichen Vorschriften korrekt angewandt werden können. – Dieses Produkt ist auch als Premium-Ausgabe mit erweiterten Umfang und zusätzlichen Vorteilen verfügbar.
Dieses E-Book ist genau das Richtige für: Unternehmer, Planer, Installateure, Ingenieure, Anlagenbetreiber, Inhaber von Mietobjekten, Mitarbeitern in Wasserbehörden/Gesundheitsämtern/Wasserwerken etc.
Inhaltskurzübersicht:
Trinkwasserverordnung (TrinkwV) – 01/2018
– Aufbau und Ziele – Anwendungsbereich – Begriffsbestimmungen – Pflichten des Unternehmers und Betreibers – Rechts- und Haftungsfragen
Trinkwasser-Installationen
– DIN EN 806 1-5 «Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen» – DVGW W 316:2018-04 «Armaturen in der Trinkwasser-Installation» – DIN EN 1717:2011-08 «Schutz des Trinkwassers vor Verunreinigungen in Trinkwasser-Installationen» – DIN 1988-100 bis 600 «Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen (TRWI)» – DIN 3266:2018-03 «Armaturen für Trinkwasser-Installationen in Grundstücken und Gebäuden» – VDI/DVGW 6023:2013-04 «Hygiene in Trinkwasser-Installationen» – VDI/BTGA/ZVSHK 6023 Blatt 2:2018-01 «Hygiene in Trinkwasser-Installationen Gefährdungsanalyse» – VDVDI 6023 Blatt 1:2020-05 – Hygiene in Trinkwasser-Installationen – Anforderungen an Planung, Ausführung, Betrieb und Instandhaltung – VDI 3810 Blatt 2; VDI 6023 Blatt 3:2020-05 «Betreiben und Instandhalten von gebäudetechnischen Anlagen – Sanitärtechnische Anlagen» – DVGW W 557:2020-05 «Reinigung und Desinfektion von Trinkwasser-Installationen»
Wasserqualität
– DVGW W 1020:2018-03 «Empfehlungen und Hinweise für den Fall von Abweichungen von Anforderungen der Trinkwasserverordnung» – DIN EN 17034:2018-03 «Produkte zur Aufbereitung von Wasser für den menschlichen Gebrauch» – DIN EN 13077:2018-06 «Sicherungseinrichtungen zum Schutz des Trinkwassers gegen Verschmutzung durch Rückfließen» – DIN EN ISO 11731:2018-03 «Wasserbeschaffenheit – Zählung von Legionellen» – DIN ISO 24523:2018-03 «Dienstleistungen im Bereich Trinkwasser und Abwasser» – DVGW 551:2004-04 «Trinkwassererwärmungs- und Trinkwasserleitungsanlagen – Technische Maßnahmen zur Verminderung des Legionellenwachstums»
Anlagentechnik, Speicherung und Aufbereitung

Аннотация