Аннотация

Аннотация

Аннотация

Dieser Band enthält folgende Geschichten:


Schrecken aus der Tiefe (Alfred Bekker)
Thanatos (Hendrik M. Bekker)
Der Tote im Bett (Hendrik M. Bekker)


Es gibt eine mysteriöse Mordserie in Hamburg, bei der es scheint, dass den Opfern sämtliche Magie entzogen wird. Doch wer vermag so etwas? Und wieso? Wieso benötigt jemand derart viel magische Energie? Und wer ist diese seltsame Frau? Rika gerät in eine Verschwörung, die sie weit über die Grenzen ihres gewöhnlichen Ermittlungsgebietes bringt.

Аннотация

Аннотация

Krimi von Pete Hackett
Der Umfang dieses Buchs entspricht 111 Taschenbuchseiten.
Einundzwanzig Jahre verbrachte Alfred Wagener für einen Mord in Sing-Sing, beteuerte aber stets seine Unschuld. Als er todkrank vorzeitig entlassen wird, beginnt ein mörderischer Rachefeldzug. Wagener hatte zwar Rache geschworen, aber ist er wirklich der Mörder seiner ehemaligen Kumpane? Die FBI-Agenten Trevellian und Tucker haben da plötzlich Zweifel.

Аннотация

Dieser Band enthält zwei Romane mit neuen Abenteuern um Dämonenhasser Tony Ballard aus der Feder von A.F.Morland:
Blackheart, der Eisteufel
Ich sah mir Emily Reitman etwas genauer an. Sie war nach wie vor eine bildschöne Frau, und ich fragte mich, was ihr das Leben auf diese seltsam grausame Weise genommen hatte. Und wer. Und warum. Wann und wo hatte sie Kontakt mit dem Bösen gehabt? Wer hatte sie auf diese schräge Art gekillt? Wie hatte er das angestellt? Wie hatte er es eingefädelt?
Keine Gnade für Blackheart
Der Eisteufel hob die Hand und präsentierte mir ein langes, schmales, schmuckloses Schwert, dessen Klinge vom Flutlicht zum Funkeln und Leuchten gebracht wurde. Ich hatte meinen Colt Diamondback und den Dämonendiskus zuhause lassen müssen, weil er es verlangt hatte, und er … Aber zum Glück hatte ich seine Bedingungen nur zum Schein erfüllt und – genau wie er – falsch gespielt …

Аннотация

Dieser Band enthält zwei neue Abenteuer mit Tony Ballard aus der Feder von A.F.Morland:
Die Vergessene
Der greise Hehler hustete sich die halbe Lunge aus dem Leib. Sie betraten das Höllenhaus – und hatten augenblicklich das Gefühl, in eine andere Welt gelangt zu sein. Unbegreifliches und Unbeschreibliches empfing sie – vom Gefühl her. Optisch schien jedoch alles in Ordnung zu sein. Trevor Sizemore drehte sich einmal um die eigene Achse. Obwohl das unheimliche Gebäude schon so lange leer stand, lag nirgendwo Staub…
Die Brutstätte des Bösen
Loxagon, dessen Vater, Asmodis, ihn mit einer Schakalin namens Karsha gezeugt hatte, starrte mich voller Feindseligkeit und Verachtung an. Er hatte große Ähnlichkeit mit seinen beiden Elternteilen – sowohl mit dem Höllenfürsten als auch mit der Schakalin. «Dämonenhasser!», knurrte er. – «Was willst du denn hier?», schnauzte ich ihn an. – «Mir gehört dieses Haus.» – «Dir?» – «Der Hölle – und somit mir.» – «Ich werde deiner Teufelsklinik den Garaus machen», kündigte ich an. – Loxagon verzog sein behaartes, dreieckiges Gesicht, das nach unten spitz zulief, zu einem breiten, widerlichen Grinsen. «Du hast dir viel vorgenommen, Tony Ballard. Zu viel, wenn du mich fragst …»

Аннотация

Аннотация

Аннотация