Аннотация

Die Tote im Vena-Kanal zu Chioggia
Zwei Venedig-Novellen und ein Venedig-Roman
von Meinhard-Wilhelm Schulz

Der Umfang dieses Buchs entspricht 239 Taschenbuchseiten.

Dr. Sergiu Petrescu berichtet:
Liebes Lesepublikum,
meinen 18. Band lasse ich mit einem Fall beginnen, der sich vor meiner Zeit bei Volpe ereignete. Lucilla, eine Dame in den besten Jahren, will, dass er herausfindet, was aus ihrem Vater geworden ist. Rasch stellt sich heraus, dass sie bereits mit Vierzehn die Mutter durch ein grausiges Verbrechen verlor. Die nun folgende Geschichte, ein Drama in Samtschwarz samt 'Gespenst', beeindruckt Volpe nicht. Als er der Sache nachgeht, entdeckt er, dass Lucilla ein übles Geheimnis mit sich herumschleppt. Alles endet Schwarz in Schwarz, mit einem tröstlichen Lichtblick ganz am Ende.
Im anschließenden, von mir selbst miterlebten Fall sollen Volpe und ich das makabre Geheimnis der 'Teufelsfratze' lüften. Das gelingt uns auch, aber auf so verblüffende Weise, dass uns das Höllengelächter im Halse stecken bleibt und Volpe von mir verlangt, dass ich ihn 'Hornochse' nenne.
Der dritte und umfangreichste Fall ereignete sich ebenfalls 'vor meiner Zeit'. Kommissar Marcello berichtet anlässlich eines Abendessens bei Volpe über seinen ersten großen Einsatz: Aus dem Vena-Kanal von Chioggia ('Kleinvenedig') wird eine Frauenleiche gefischt und beherrscht von nun an das Geschehen: Was haben die sechs Insassen der beiden Schiffe, die synchron von Venedig über Chioggia nach Ancona fahren, damit zu tun? Sie schweigen. Nichts liegt gegen sie vor. Aber wer sonst soll der Mörder sein? Wie kam die Dame ungesehen von Venedig nach Chioggia? Marcello tappt im Dunklen und kann zwei weitere Morde nicht verhindern. Als er das Geheimnis endlich lüftet, ist es nicht mehr möglich, den Täter zur Rechenschaft zu ziehen: Giulio hat ein Geschehen um Liebe, Leidenschaft und Tod erlebt. Der Schluss des 'Kammerspiels' oder 'Melodrams' ist sensationell.

Аннотация

Аннотация

Аннотация

Der schöne Alex Kahrwer hat keine Skrupel, reiche Damen mit seiner Liebskunst zu verführen und unter Vortäuschung falscher Tatsachen gnadenlos abzuzocken. Doch erst mit der millionenschweren Gräfin hat er den Fisch an der Angel, der ihm ein sorgenfreies Leben bescheren soll.

Аннотация

Аннотация

Аннотация

Аннотация

Dieser Band enthält folgende Geschichten:


Schrecken aus der Tiefe (Alfred Bekker)
Thanatos (Hendrik M. Bekker)
Der Tote im Bett (Hendrik M. Bekker)


Es gibt eine mysteriöse Mordserie in Hamburg, bei der es scheint, dass den Opfern sämtliche Magie entzogen wird. Doch wer vermag so etwas? Und wieso? Wieso benötigt jemand derart viel magische Energie? Und wer ist diese seltsame Frau? Rika gerät in eine Verschwörung, die sie weit über die Grenzen ihres gewöhnlichen Ermittlungsgebietes bringt.

Аннотация

Аннотация

Krimi von Pete Hackett
Der Umfang dieses Buchs entspricht 111 Taschenbuchseiten.
Einundzwanzig Jahre verbrachte Alfred Wagener für einen Mord in Sing-Sing, beteuerte aber stets seine Unschuld. Als er todkrank vorzeitig entlassen wird, beginnt ein mörderischer Rachefeldzug. Wagener hatte zwar Rache geschworen, aber ist er wirklich der Mörder seiner ehemaligen Kumpane? Die FBI-Agenten Trevellian und Tucker haben da plötzlich Zweifel.