Аннотация

Juhan Liivi luulekogu. Luuletused on valinud Margit Mikk-Sokk

Аннотация

Ulka Kafka wurde 1963 in der Nähe von Hamburg geboren und wuchs dort auch auf. Sie entdeckte sich mit ca. 30 Jahren neu. Sehr authentisch in den folgenden Jahren geworden, liebt sie das Leben trotz einiger Schicksalsschläge.
Durch eine Freundin inspiriert, schrieb sie ein Gedicht mit dem Titel «Mein Kind». Erstaunt, dass es nur so aus ihr heraussprudelte, folgten in den nächsten Tagen und Wochen weitere Gedichte. «Mama», «Mein besonderer Ex», «Menschen», «Nierenkrank», «Angstzustände», «Ein Résumé zu einem Film», «Musik», «Papa» und «Ich bin…». Erst wollte sie es hier enden lassen, aber all ihre Überlegungen brachten sie dazu, ihre bis dato entstandenen Gedichte mit anzuhängen. «Selbstverständlich», «…nicht geimpft», «Heilmethoden», «Cousinen», «Kindheit», «Der Abklatsch einer wahren Geschichte» und «Das Glück».
Auf sehr ehrliche Art und Weise schildert sie Gefühle, Gedanken und Wahrnehmungen ihres Lebens.
Ihr 1. Gedicht schrieb sie in ihrer Kindheit, als ihre Eltern sich trennten.
"Du bist groß und ich bin klein, wir sitzen hier so ganz allein, ohn' Mann, ohn' Haus, ach, mach' Dir nichts draus". –Ulka Kafka-

Аннотация

Seelenscherben erzählt auf lyrische Weise die Gefühle, Gedanken und Erinnerungen einer Überlebenden von sexuellem Missbrauch und Vergewaltigung.

Аннотация

In ICH TRAGE EIN FEUER IN MIR versammelt Anna Otto ihre Gedichte der letzten 17 Jahre. Während sie sich in ihren ersten Texten noch auf die technischen Finessen ihrer Lyrik konzentriert, nehmen ihrer Gedanken schnell immer größeren Raum ein. Dichten wird zum Flow. Als One Line Lyrik fließen ihre Gedanken und Emotionen nun ungefiltert und als fertiges Gedicht aus einem Guss direkt aufs Papier.

Аннотация

Travemünder Heimatroman mit Protagonisten aus der Vogelwelt. Ironisch angelehnt an das Genre des Schundromans folgt der Heimatroman dem Liebesroman mit Fischen der Autorin. Es geht um den schwulen Albatros Albert, Fremdenhass, die unbegründete Eifersucht der Möwen-Gang Momme, Michel, Mads und Manni, einen vergifteten Tintenfisch, Sturm und ein altes Gedicht. Und natürlich um Travemünde und seine flatterhaften Bewohner. Für alle, die Travemünde schon lieben und alle anderen, die nach der Lektüre hinzukommen werden.

Аннотация

Geschichten, Gedichte, Sprüche, Lieder, Bilder. Wenn der Himmel die Erde küsst. Von Melancholie und Revolution ist die Rede und vom Blauen Planeten. Vom Meditieren auf fliegenden Teppichen, biologischen Wundern und dem Wind. Liebe, Freundschaft und Kinderaugen.
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte und tausend Worte können manchmal nicht beschreiben, was ein Gedicht in wenigen Versen sagt. Es sind die Intensität der Worte und das Spiel der Gedanken, welche die Stimmung einfangen und die Welt mit ihren kleinen und großen Dingen beschreiben, welche die Gefühle und das Nachsinnen wecken und uns auch auf manch sonderliche Gedankenreise schicken.

Аннотация

Аннотация

Аннотация

Аннотация