Аннотация

Ein toter Rechtsanwalt. Auf seiner Brust ein Foto. Darauf abgebildet eine kokette junge Frau. Nackt im Wohnzimmer des Opfers. Wer ist diese Frau? Und in welcher Beziehung stand sie zu dem Anwalt? Siebels und Till ermitteln wieder vereint bei der Frankfurter Mordkommission. Je näher sie den Antworten kommen, desto rätselhafter wird der Fall. Die Kommissare dringen allmählich zu dem geheimnisvollen Wesen der jungen Frau vor. Dabei stoßen sie auf eine Welt, in der sie nur noch mit außergewöhnlichen Ermittlungsmethoden der Wahrheit auf die Spur kommen können.

Аннотация

Was macht eigentlich eine Domina in ihrem wohlverdienten Urlaub? Natürlich erst mal die Füße hochlegen – und sich dann mit der einheimischen Bevölkerung vergnügen. Schließlich streift man dominante Neigungen und einen ausgeprägten Sextrieb nicht wie eine Arbeitsuniform ab. So auch im Falle von Madame, die sich zum Glück bei vorherigen Aufenthalten in ihrer luxuriösen Villa an der französischen Küste schon ihren favorisierten Sub ausgesucht und gut dressiert hat. Der darf nun auch bei ihrem aktuellen Urlaub antreten, um nach ihr zu schmachten und sich als braves Hündchen malträtieren und aufgeilen zu lassen. Dass die Dame des Hauses dann kurzerhand auch noch Zuschauer zu seiner Demütigung einlädt, ist zwar zuerst nicht so ganz nach seinem Geschmack, aber zum Glück hat er ja ohnehin kein Mitspracherecht. So geht es bei der BDSM-Orgie nicht nur wegen der geradezu tropischen Hitze verdammt heiß her.

Аннотация

Die attraktive Erbin Diana lässt sich von ihrem nichtsnutzigen Gatten Robert überzeugen, die anstehende Scheidung in einer abgelegenen Berghütte zu besprechen. Am nächsten Morgen erwacht sie nackt und gefesselt und ist Robert und seiner sadistischen Geliebten Raissa ausgeliefert, die sie um die Ecke bringen wollen, um ihr Vermögen abzustauben. Nachdem sie Diana stundenlang sexuell misshandelt haben und Robert ausleben konnte, was ihm vorher verwehrt blieb, entsorgen sie ihr Opfer in einer Schlucht. Doch der als Unfall getarnte Mordversuch misslingt: Diana überlebt – und sie kann von nun an auf die bedingungslose Unterstützung Vanessas bauen. Die dominante Frau führt sie nicht nur in die Freuden der lesbischen Liebe ein, sondern kennt auch keine Grenzen, was ihren Rachedurst an den beiden Peinigern ihrer Geliebten angeht. Dank einer geheimnisvollen Organisation in ihrem Rücken verfügt sie auch über alle notwendigen Mittel dazu. Erbarmungslos macht sie Jagd auf Robert und Raissa – und welch bizarre, grausame Bestrafung diese schließlich erwartet, das wäre nicht mal der sadistischen Raissa selbst in einem verstörenden Fiebertraum eingefallen …
WARNUNG: «Bizarre Vergeltung» vereint explizite BDSM- und Rape-Szenen mit nervenzerreißenden Thriller-Elementen und dystopischen Anklängen, die in ihrer Kompromisslosigkeit auf manchen Leser bizarr oder verstörend wirken könnten. Also sagt nicht, wir hätten euch nicht gewarnt …

Аннотация

Аннотация

Аннотация

A wide-ranging and authoritative volume exploring contemporary perceptual research on speech, updated with new original essays by leading researchers Speech perception is a dynamic area of study that encompasses a wide variety of disciplines, including cognitive neuroscience, phonetics, linguistics, physiology and biophysics, auditory and speech science, and experimental psychology. The Handbook of Speech Perception , Second Edition, is a comprehensive and up-to-date survey of technical and theoretical developments in perceptual research on human speech. Offering a variety of perspectives on the perception of spoken language, this volume provides original essays by leading researchers on the major issues and most recent findings in the field. Each chapter provides an informed and critical survey, including a summary of current research and debate, clear examples and research findings, and discussion of anticipated advances and potential research directions. The timely second edition of this valuable resource: Discusses a uniquely broad range of both foundational and emerging issues in the field Surveys the major areas of the field of human speech perception Features newly commissioned essays on the relation between speech perception and reading, features in speech perception and lexical access, perceptual identification of individual talkers, and perceptual learning of accented speech Includes essential revisions of many chapters original to the first edition Offers critical introductions to recent research literature and leading field developments Encourages the development of multidisciplinary research on speech perception Provides readers with clear understanding of the aims, methods, challenges, and prospects for advances in the field The Handbook of Speech Perception , Second Edition, is ideal for both specialists and non-specialists throughout the research community looking for a comprehensive view of the latest technical and theoretical accomplishments in the field.

Аннотация

Аннотация

Mit gemischten Gefühlen begibt sich der jüdische Wissenschaftler Daniel Mond auf Geheiß seines Doktorvaters 1952 von Cambridge aus nach Göttingen, wo der rätselhafte Nachlass eines deutschen Mathematikers lagert, der Mond bei seiner eigenen Arbeit weiterhelfen soll. Auch die Vertreter einiger Geheimdienste interessieren sich für das Geheimnis hinter den Aufzeichnungen: Ein amerikanischer Historiker mit erstaunlich viel Zeit, ein dubioser ehemaliger Wehrmachtsoffizier, ein diabolischer englischer Füsilier und ein Göttinger Mathematiker, der selbst an der Entschlüsselung der Schrift gescheitert ist – sie alle suchen Monds Nähe. Eigentlich ein erklärter Pazifist, freundet dieser sich aber ausgerechnet mit Soldaten eines Panzerregiments an, die in einem Militärmanöver zwischen Bielefeld und Baden-Baden die Kriegsführung nach einem atomaren Angriff üben. Als Mond kurz vor der Vollendung seiner Arbeit in immer merkwürdigere und bedrohlichere Situationen gerät, bittet er seinen Freund Fielding Gray, den Kommandeur der Panzerschwadron, um einen großen Gefallen. Im aufkommenden Kalten Krieg wird das beschauliche Göttingen zu einem Ort, an dem zwei britische Traditionsregimenter aus ihrer prunkvollen Vergangenheit ins Atomzeitalter taumeln und an dem antikommunistische Amerikaner ebenso mit alten Nazis anbandeln wie britische Antiamerikaner. «Die Säbelschwadron» ist ein unterhaltsamer Roman über den Besitz von Wissen im Kampf der Mächte – und darüber, wie sich althergebrachte Werte und nostalgisch gepflegte Traditionen in der modernen Zeit bewähren.

Аннотация

In den zwanziger Jahren zu leben war hart – besonders für einen jungen Mann wie Atwater, dem seine nicht klar definierte Tätigkeit in einem Museum viel Zeit lässt, allen möglichen Gedanken nachzuhängen. Oder für ein Mädchen wie Lola (Atwater lernt sie auf einer der vielen Partys kennen), die Bertrand Russell liest, um sich inspirieren zu lassen. Fotheringham dagegen arbeitet hart, doch wird er den Verdacht nicht los, dass er sein Talent an eine zweifelhafte spiritualistische Zeitschrift verschwendet. Und ebenso hat Barlow, der von allen bewunderte Maler, seine Probleme: Er muss sich – nach dem übernächsten Drink – nun wirklich entscheiden, welches Mädchen er heiraten soll. Genauso geht es auch den anderen, Brisket, Wauchop, Scheigan, aber sie alle schaffen es, dem Abgrund mit einer gewissen positiv rücksichtslosen Fröhlichkeit ins Auge zu sehen. Mit der Übersetzung seines Romandebüts «Afternoon Men» (1931), eines unverschämt komischen Porträts der Londoner Partyszene in der Zeit zwischen den Weltkriegen, setzen wir die Publikation von Anthony Powells Erzählwerk fort.

Аннотация

"A Kentucky farmer and writer, and perhaps the great moral essayist of our day, Berry has produced one of his shortest but also most powerful volumes." ― The New York Review of Books «The rarest (and highest) of literary classes consist of that small group of authors who are absolutely inimitable . . . One of the half-dozen living American authors who belongs in this class is Wendell Berry.» ― Los Angeles Times «Berry is a philosopher, poet, novelist, and an essayist in the tradition of Emerson and Thoreau . . . like Thoreau, he marches to a different drummer, a drummer we would do well to be aware of, if not to march to.» ― San Francisco Chronicle From modern health care to the practice of forestry, from local focus to national resolve, Wendell Berry argues, there can never be a separation between global ecosystems and human communities—the two are intricately connected, and the health and survival of one depends upon the other. Provocative, intimate, and thoughtful, Another Turn of the Crank reaches to the heart of Berry's concern and vision for the future, for America and for the world.